Generalversammlung Schaffner Holding AG

    0
    803
    Wann:
    15. Januar 2015 um 17:00
    2015-01-15T17:00:00+01:00
    2015-01-15T17:15:00+01:00
    Wo:
    Landhaus Solothurn
    Landhausquai 4
    4500 Solothurn
    Schweiz

     

     

     

    Geschäftsbericht Geschäftsjahr 2013/14

    Abstimmungsresultate

    An der Generalversammlung der Elektronikgruppe Schaffner staunten die 171 anwesenden Aktionäre und Gäste nicht schlecht: ein nagelneuer BMW i8 ausgestattet mit Komponenten des in Luterbach ansässigen Unternehmens stand in der Säulenhalle des Landhauses Solothurn. Mit dem Modell demonstrierte Schaffner seine Innovationskraft und die gute Positionierung im Geschäftsfeld der Elektromobilität. Schaffner-CEO Alexander Hagemann konnte den Aktionären nicht nur innovative Produkten präsentieren. Auch die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2013/14 überzeugten auf der ganzen Linie. Dank des um 10.1% gestiegenen Umsatzes und eines auf 12.6 Mio. CHF nahezu verdoppelten Reingewinns konnten sich die Aktionäre über eine Dividende in Höhe von 6.50 CHF freuen. Nicht nur der Antrag auf Dividendenausschüttung, auch die übrigen Anträge des Verwaltungsrates wurden von den Aktionären mit überwältigender Mehrheit angenommen. Beim Ausblick musste Alexander Hagemann etwas vorsichtiger werden. Selbst wenn sich die Märkte positiv entwickeln würden, so müsse man nach dem Entscheid der Nationalbank, die Wechselkursuntergrenze CHF/EUR aufzuheben, schauen, was in Schweizerfranken übrig bleibe. Für Aussagen dazu sei es noch zu früh. Hagemann dankte auch dem internationalen Mitarbeiterteam, ohne deren Engagement das gute Geschäftsergebnis nicht möglich gewesen wäre. Sämtliche Abstimmungen wurden nahezu einstimmig angenommen. Auch die Verwaltungsratsmitglieder Daniel Hirschi (Präsident), Herbert Bächler, Gerhard Pegam, Suzanne Thoma und Georg Wechsler wurden in ihrem Amt bestätigt.

    Im Anschluss an den offiziellen Teil der Versammlung genossen die Aktionäre und Gäste aus Politik und Wirtschaft einen Apéro riche in der historischen Säulenhalle des Landhauses Solothurn. (siehe auch: ausführliche GV-Reportage vom 16. Januar 2015).

    TEILEN

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here