Macro Perspective

Mit der Beitragsserie „Macro Perspective“ möchten wir von schweizeraktien.net den gewohnten scharfen Blick auf die Welt der Schweizer Aktien um einen eben solchen auf globale wirtschaftliche und politische Entwicklungen ergänzen. Aufgrund der internationalen Verflechtungen und Transmissionsmechanismen haben globale Entwicklungen sowohl direkte wie indirekte Auswirkungen auf die Börse – auch und gerade in der Schweiz.

Macro Perspective: Drei Entlassungen, ein Rücktritt und ein Todesfall – Krisenszenario löst Kaskadeneffekte aus

"Es gibt viele Leute, die dazu bestimmt sind, falsch zu denken, andere dazu, gar nicht zu denken, und wieder andere dazu, diejenigen zu verfolgen,...

Wie die Neue Seidenstrasse die Welt neu polarisiert

„Zahlen im Kopf haben. Das heisst, man muss die quantitative Seite einer Situation oder eines Problems beobachten, muss eine grundlegende quantitative Analyse vornehmen. …“...

Macro Perspective: Diktatoren, Demagogen und Debile – Irrationale Populisten drehen Weltordnung auf 19. Jahrhundert...

"Der Gute räumt den Platz dem Bösen, Und alle Laster walten frei. Gefährlich ist's, den Leu zu wecken, Verderblich ist des Tigers Zahn, Jedoch der schrecklichste der Schrecken, Das...

Macro Perspective: Die Zinswende und die Folgen für die Aktienmärkte

"Trotz der beträchtlichen gegenteiligen Propaganda ist das grösste Erfordernis im Moment nicht fürsorglich zu denjenigen zu sein, die wohlauf sind. Deren Situation ist nicht...

Macro Perspective: Identifikation von Spekulationsblasen – der beste Vermögensschutz

"Ich kann zwar den Lauf der Gestirne auf Zentimeter und Sekunde genau berechnen, jedoch nicht wohin eine wahnwitzige Menge die Kurse treibt." Sir Isaac...
EUR / USD

Macro Perspective: Was die Verwerfungen an den Devisenmärkten sagen

"Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, und es ist mir gleichgültig, wer die Gesetze macht!" Mayer Amschel Rothschild (1744 - 1812),...

Macro Perspective: Peak Car – die kreative Destruktion am Ende des Automobil-Zeitalters und das...

"Der einzig wirklich gültige Schluss ist der, dass der Kreditapparat so gebaut ist, dass er der Verbesserung des Produktionsapparates dient und jede andere Benutzung...

Macro Perspective: Aktienmarktkorrektur oder Bärenmarkt? Weshalb es darauf ankommt, die Risiken im Blick zu...

"Deine Zunge eile nicht deinen Gedanken voraus" Chilon (zugeschrieben), um 555 v. Chr., griechischer Philosoph. In der längerfristigen Betrachtung sind Kurseinbrüche von 5%, 10% oder...

Macro Perspective: – (ZIRP + CAPE(X)) + dot-plot = FUBAR … Alles klar? Verstehen,...

"Spekulative Manien gewinnen an Fahrt durch Expansion von Geld und Kredit oder vielleicht, in manchen Fällen, beginnen erst wegen der anfänglichen Expansion von Geld...

Trendwende bei Öl, EUR, Bonds – sind SMI, Dow & DAX als nächstes dran?

„Der Mensch ist das Mass aller Dinge, der seienden, dass sie sind, der nichtseienden, dass sie nicht sind.“ Protagoras, 490-411 v.Chr. So schnell kann...