Macro Perspective

Mit der Beitragsserie „Macro Perspective“ möchten wir von schweizeraktien.net den gewohnten scharfen Blick auf die Welt der Schweizer Aktien um einen eben solchen auf globale wirtschaftliche und politische Entwicklungen ergänzen. Aufgrund der internationalen Verflechtungen und Transmissionsmechanismen haben globale Entwicklungen sowohl direkte wie indirekte Auswirkungen auf die Börse – auch und gerade in der Schweiz.

Macro Perspective: US-Dollar – Zentrifugalkräfte crashen das Weltwährungssystem

„Es ist nichts beständig als die Unbeständigkeit.“ Immanuel Kant. Von Hoch zu Hoch! Die Stärke des US Dollar löst jedoch kaum noch Begeisterungsstürme aus und...

Macro Perspective: Hinter den Echokammern der Desinformation – ein echter Risikokatalog 2017 von A...

"Das ist das Geheimnis der Propaganda; den, den die Propaganda fassen will, ganz mit den Ideen der Propaganda zu durchtränken, ohne dass er überhaupt...

Macro Perspective: TrumPutin II – Was machen die Börsen aus der neuen Weltunordnung?

"Wer Politik betreibt, erstrebt Macht: Macht entweder als Mittel idealer oder egoistischer Ziele oder Macht um ihrer selbst willen, um das Prestigegefühl, das sie...
Katalonien Sezession

Macro Perspective: Referenden, Sezessionen, Wahlen und andere unerkannte Risiken für die Rekordlaune an den...

"In der Tat führt überhaupt das Allzuviel gern einen Umschlag in das Gegenteil mit sich, z. B. in den Jahreszeiten, im Wachsen der Pflanzen...
EUR / USD

Macro Perspective: Was die Verwerfungen an den Devisenmärkten sagen

"Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, und es ist mir gleichgültig, wer die Gesetze macht!" Mayer Amschel Rothschild (1744 - 1812),...

Macro Perspective: Signale von den Rohstoff-Märkten – Ressource Nationalism, der Carlyle-Indikator und der OPEC-Bluff

"Wenn ein Rohstoff in keiner Weise nutzbringend wäre, - in anderen Worten, wenn er in keiner Weise Bedürfnisse zu befriedigen vermag, - wäre er...

Macro Perspective: Von QE zu QT – Warum ohne Liquidität an der Börse alles...

„In großen Krisen zerbricht das Herz oder wird zu Stahl.“ Honoré de Balzac, 1799-1850, Schriftsteller und Philosoph Das „T“ in QT steht für „Tightening“, also...

Macro Perspective: – (ZIRP + CAPE(X)) + dot-plot = FUBAR … Alles klar? Verstehen,...

"Spekulative Manien gewinnen an Fahrt durch Expansion von Geld und Kredit oder vielleicht, in manchen Fällen, beginnen erst wegen der anfänglichen Expansion von Geld...

Macro Perspective: Warum sich die Bankenlandschaft rapide ändert

"So finden wir, dass die Eitelkeit frühzeitig genötigt ist, sich zu verstecken, zu verkleiden, dass sie Umwege machen muss, wie auch ihr Träger immer...

Macro Perspective: 2019 kann nur ein besseres Börsenjahr werden, oder?

„Ich stecke mein Herz und meine Seele in meine Arbeit - dadurch habe ich meinen Verstand verloren.“: Vincent van Gogh, 1853-1890, Maler Das Jahr ist...