Macro Perspective

Mit der Beitragsserie „Macro Perspective“ möchten wir von schweizeraktien.net den gewohnten scharfen Blick auf die Welt der Schweizer Aktien um einen eben solchen auf globale wirtschaftliche und politische Entwicklungen ergänzen. Aufgrund der internationalen Verflechtungen und Transmissionsmechanismen haben globale Entwicklungen sowohl direkte wie indirekte Auswirkungen auf die Börse – auch und gerade in der Schweiz.

Macro Perspective: Aktienmarktkorrektur oder Bärenmarkt? Weshalb es darauf ankommt, die Risiken im Blick zu...

"Deine Zunge eile nicht deinen Gedanken voraus" Chilon (zugeschrieben), um 555 v. Chr., griechischer Philosoph. In der längerfristigen Betrachtung sind Kurseinbrüche von 5%, 10% oder...

Macro Perspective: Trendpersistenz und Trendbrüche an den Börsen

"Wer Chemie kann und nur Chemie, der kann auch nicht Chemie." Ludwig Wittgenstein, 1889-1951, Philosoph Ein Trend ist ein Trend ist ein Trend … solange bis...

Macro Perspective: Risikoaversion ist der neue Trend – Rohstoffe, Small Caps und Emerging Markets...

„Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.“ Bertold Brecht, 1898-1956, Dramatiker. Das erste Quartal des Jahres 2018 zeigt bei den meisten Börsen...

Macro Perspective: Peak Car – die kreative Destruktion am Ende des Automobil-Zeitalters und das...

"Der einzig wirklich gültige Schluss ist der, dass der Kreditapparat so gebaut ist, dass er der Verbesserung des Produktionsapparates dient und jede andere Benutzung...

Macro Perspective: Wie ein Pipeline-Krieg und Provinzialismus Demokratie und Wohlstand zerstören

"Denn der Fehler liegt im Anfang, und der Anfang, heisst es, ist die Hälfte des Ganzen, so dass also auch ein kleiner Fehler im...

Macro Perspective: Nach dem Trump-Spuk – Macron oder die Nemesis

"Die Hetzmasse bildet sich im Hinblick auf ein rasch erreichbares Ziel. Es ist ihr bekannt und genau bezeichnet, es ist auch nah. Sie ist...

Macro Perspective: Abgeschmiert – das Jahr des Öls, und warum die Zukunft nicht mehr...

"Als zum ersten Mal das Wort »Friede« ausgesprochen wurde, entstand auf der Börse eine Panik. Sie schrien auf im Schmerz: Wir haben verdient! Lasst...

Macro Perspective: Unsicherheiten und Ungleichgewichte prägen 2022

"Auf das Ungewisse schließe vom Gewissen." Solon, 640 vor Chr. – 560 vor Chr., Philosoph, Staatsmann, Begründer der Demokratie Das neue Jahr beginnt bald –...

Macro Perspective: Asset Price Deflation

„Jedes Schreckbild verschwindet, wenn man es fest ins Auge fasst.“, Johann Gottlob Fichte, 1762-1814, Philosoph Erst Netflix, dann Paypal und kurz danach auch Meta Platforms,...

Macro Perspective: Das globale Krisenszenario – Ursachen und Wirkungen

"Ich zittere um mein Land, wenn ich daran denke, dass Gott gerecht urteilen wird." Thomas Jefferson , 1743-1826, Verfasser der Unabhängigkeitserklärung und 3. US...