Was macht eigentlich ...?

Unter den börsenkotierten Aktiengesellschaften finden sich einige Dutzend Titel, die weniger oder gar nicht im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen. In der Rubrik "Was macht eigentlich?" beleuchtet die schweizeraktien.net-Redaktion diese Titel abseits der Blue Chips.

IVF Hartmann: Was macht eigentlich … der Pionier der medizinischen Verbandmittel?

In den Schlagzeilen ist der traditionsreiche Hersteller von medizinischen Verbrauchsgütern nur selten. Covid war so ein Fall, als anfänglich die Nachfrage nach Sterilisationsmitteln in...

Lalique: Was macht eigentlich … der Luxus-Börsendebütant von 2018?

Es ist jetzt fast fünf Jahre her, seit der international aktive Luxusgüter-Konzern Lalique von der BX Swiss an die SIX wechselte. Diese fünf Jahre...

Groupe Minoteries: Was macht eigentlich … die unbekannte Stabilität aus dem Waadtland?

Die Aktien der Getreidemühlengruppe sind wenig bekannt und kaum gehandelt. In gewissen Situationen stürzen sich aber die Anleger auf die Titel. Diese Volatiltät tut...