Workshop FX-Management

Am 7. Dezember 2018 findet der Workshop FX-Management von schweizeraktien.net statt. Bild: Fotolia

Das richtige Management von Fremdwährungen stellt exportorientierte KMU, ebenso wie Tourismus-Unternehmen, vor Herausforderungen. Dies gerade in Zeiten grösserer Schwankungen an den Devisenmärkten. Hier entscheiden die richtige Absicherungsstrategie und der vorausschauende Umgang mit den Risiken über Erfolg und Misserfolg von Geschäften.

Doch wie sieht die richtige Absicherungsstrategie aus? Welche Instrumente eignen sich und wie funktionieren diese? Und wie lassen sich durch effizientes FX-Management Kosten sparen? Der Workshop von schweizeraktien.net bietet Ihnen Gelegenheit, sich über diese und weitere Fragen mit einem kleinen Kreis von VRP, CEO und CFO anderer Schweizer Unternehmen, die ihre Aktien börslich oder ausserbörslich handeln lassen, auszutauschen sowie praxiserprobte Erkenntnisse und frische Ideen zu gewinnen. Der Workshop findet statt am

Freitag, 7. Dezember 2018, 8.30-14.00 Uhr im
BEKB Ausbildungszentrum, Bern-Liebefeld, Schwarzenburgstrasse 160

Es ist uns gelungen, auch für diesen Workshop erfahrene Persönlichkeiten aus der Praxis als Referenten und Diskussionspartner gewinnen zu können. Nachfolgend finden Sie das Programm:

08:00 Uhr Eintreffen/Kaffee
08:30 Uhr Begrüssung und Einführung ins Thema
Björn Zern, schweizeraktien.net; Remo Kunz, BEKB¦BCBE
08:45 Uhr Impulsreferat  
Die Ausgestaltung des Absicherungsprozesses im FX-Management
Daniel Capaul, Director Treasury und Financial Risk Management, IFBC
09:30 Uhr Best-Practice
Die zentrale Steuerung des Wechselkursrisikos der Bucher Gruppe
Frank Rust, Head Treasury Bucher Industries
10:15 Uhr Kaffeepause/Networking
10:45 Uhr Best-Practice
Grosskonzern oder KMU – Identische Herausforderungen im Treasury
Urs Zurbrügg, Nestlé Group Treasury
11:30 Uhr Best-Practice
Effizientes FX-Management am Beispiel von BEKB-FXnet
Peter Neuhaus, Senior Sales Trader BEKB¦BCBE
12:00 Uhr Marktausblick
Makroökonomischer Ausblick Devisen und Zinsen
Thomas U. Fischer, Leiter Volkswirtschaft BEKB¦BCBE
12:30 Uhr Schlussrunde/Feedback/Verabschiedung
ca. 12:45 Uhr Mittagessen/Networking

 

Weitere Informationen finden Sie auch in der Einladung, die Sie als pdf herunterladen können. Sie können sich ab sofort hier online oder direkt bei Ihrem Kundenberater der BEKB¦BCBE anmelden. Die Teilnehmergebühr beträgt 750 CHF zzgl. Mwst. Diese entfällt, wenn Sie sich als Kunde von einem unserer Partner anmelden. Die Anzahl Teilnehmer ist limitiert.