Tuwag Immobilien erhöht Dividende

0
1740

Die in Wädenswil ansässige Tuwag Immobilien AG konnte im per 30.9. beendeten Geschäftsjahr 2011/12 mit 7.9 Mio. CHF einen leicht höheren Geschäftsertrag als im Vorjahr (7.8 Mio. CHF) verbuchen. Der Reingewinn der Immobilien-Treuhandunternehmung, die in der Region Zürich über 8’700 Objekte betreut, lag mit 1.455 Mio. CHF knapp unter dem Vorjahreswert. Für die Generalversammlung am 22. Januar 2013 hat der Verwaltungsrat eine Erhöhung der Dividende auf 300 CHF/Aktie beantragt. Bei Kursen von 15’000 (G) CHF beträgt die Rendite 2%. Das Handelsvolumen der Aktie ist allerdings äusserst gering und die Differenz zwischen Geld- und Briefkursen hoch, so dass ein Investment in diesen Titel sehr gut überlegt sein sollte.

Kommentar verfassen