Bossard Holding AG: übernimmt 60 % an Torp Fasteners

0
1600

Die Bossard Gruppe kommt bei der Erschliessung der europäischen Absatzmärkte einen weiteren Schritt voran: Mit der Eingliederung des norwegischen Unternehmens Torp Fasteners kann Bossard ihre Stellung als Anbieter hochwertiger Verbindungslösungen in Skandinavien festigen. Die norwegische Gesellschaft erwirtschaftet einen Jahresumsatz von umgerechnet 10 Mio. CHF und beschäftigt 16 Mitarbeiter. Bossard wird einen 60 % Anteil übernehmen, während 40 % bei den bisherigen Eigentümern und beim Management verbleiben. Hinsichtlich des Kaufpreises haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Zur Medienmitteilung: http://www.bossard.com/de/ueber-uns/news/copy-of-torp-fasteners.aspx

Kommentar verfassen