Liechtensteinische Landesbank: Research Partners erhöhen 12-Monats-Kursziel

Strategiekonforme akquisitorische Stärkung mit Übernahme der Semper Constantia Privatbank Wien

0
306
Schalter der Liechtensteinischen Landesbank. Bild: llb.li

Das Kursziel bei der Liechtensteinischen Landesbank wird von Research Partners hochgesetzt: Auf Basis der neuen Schätzungen steige das Konzernergebnis gegenüber den bisherigen Schätzungen jährlich zusätzlich zwischen 9.9% und 12.4%. Das schlägt sich positiv in den relevanten Kennzahlen nieder. Die Kernkapitalquote (CET Tier1) bleibt mit über 21% überdurchschnittlich hoch. Daher sieht Rainer Skierka von Research Partners die LLB im Rahmen von StepUp 2020 weiterhin strategisch und finanziell auf Zielkurs.

Akquisitionsfantasie wird seitens der LLB aufrechterhalten

Folgende Punkte bestärken Research Partners in ihrem positiven Ausblick:
Mit der geplanten Übernahme der Semper Constantia Privatbank AG mit Sitz in Wien zum Preis von 215 Mio. CHF wird das verwaltete Kundenvermögen um 17 Mrd. CHF auf über 75 Mrd. Mrd. wachsen. Der Kaufpreis, bestehend aus Eigenkapital und Goodwill, wird von der Käuferin teilweise in bar und in LLB-Aktien abgegolten.

Dabei wird die Akquisitionsfantasie dank einer «Kriegskasse», die mit über 400 Mio. CHF gut gefüllt ist, und aktiver Zielsuche seitens der Bank aufrechterhalten, schreiben Research Partners.

Die Analysten gehen davon aus, dass eine Bewegung in der Zinslandschaft – aktuell namentlich im USD – die Gewinnaussichten für 2018 und die folgenden Jahre positiv beeinflusst.  Ein Zinsanstieg im Euro-Raum und der Schweiz würde dies noch zusätzlich unterstützen.

Kursverlauf der Aktie der Liechtensteinischen Landesbank. Quelle: moneynet.ch

Auch in 2018 sei die LLB bereits wieder sehr gut unterwegs, was die bisherigen Erwartungen zu konservativ aussehen liesse, schreiben Research Partners. Ein deutlich aktiveres Management als in der Vergangenheit mit entsprechend hoher Agilität und Visibilität im Markt bestärkt Rainer Skierka in seiner positiven Einschätzung.

Das 12-Monats-Kursziel wird deshalb von Research Partners von 62.80 CHF (alt) auf neu 72 CHF hochgesetzt. Es bleibt bei der Kaufen-Empfehlung.

Die Aktie der Liechtensteinischen Landesbank ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und notierte zuletzt bei 62.80 CHF. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here