BFW Holding: Pläne zur Privatisierung und Dekotierung bekräftigt

0
157

Die BFW Holding hat das definitive Ergebnis des öffentlichen Kaufangebots für die BFW Liegenschaften AG veröffentlicht. Demnach wurden 1’293’370 bzw. 51,11% der Namenaktien Kategorie A angedient, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Damit hält die Holding nun 1’650’370 Namenaktien Kategorie A und 5 Millionen Namenaktien Kategorie B. Dies entspricht 84,32% der Stimmrechte und 63,48% des Aktienkapitals der BFW Liegenschaften AG. Die BFW Holding bekräftigt zudem ihre Pläne, die BFW Liegenschaften AG zu privatisieren und von der Börse zu nehmen.

Die Aktien der BFW Liegenschaften sind noch an der SIX Swiss Exchange kotiert. Zuletzt wurden 45.50 CHF für eine Aktie bezahlt.

jl/kw

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here