Holdigaz: Romande Energie kauft eigene Aktien von Holdigaz zurück

0
525

Die Romande Energie Holding und die Holdigaz SA haben ihre seit 2013 bestehende Allianz beendet und treiben nun ihre Entflechtung voran. Entsprechend habe die Romande Energie Holding 28’737 eigene Aktien von Holdigaz zurückgekauft, teilte die Gesellschaft am Donnerstag mit.

Zur Konsolidierung ihrer Eigentümerstruktur hat die Romande Energie Holding laut Mitteilung sofort 2’000 Aktien an ihre grössten Aktionäre und institutionelle Drittinvestoren verkauft. Die genauen Details unterliegen allerdings Vertraulichkeitsvereinbarungen.

Infolge dieser Transaktionen verfügt die Romande Energie Holding den Angaben zufolge nun über 113’685 eigene Aktien, was 9,97% des Aktienkapitals entspricht.

Die Aktien der Romande Energie sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die Titel von Holdigaz werden ausserbörslich auf OTC-X gehandelt. Zuletzt wurden für die Holdigaz-Aktien 190 CHF für eine Aktie bezahlt.

hr/kw

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here