ESG-Reporting 19. November 2021

Die Bedeutung von nachhaltigem Investieren und nachhaltiger Unternehmensführung hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Auslöser waren gesellschaftliche Veränderungen und insbesondere der Klimawandel. Für börsenkotierte Unternehmen gehört eine Berichterstattung über Umwelt, Soziales und Governance (ESG) heute zum Standard, der auch von Investorenseite gefordert wird.

Für nichtkotierte Aktiengesellschaften, die ausserbörslich gehandelt werden, und weitere KMU ist diese Berichterstattung keine Pflicht. Allerdings haben 38 Unternehmen aus dem OTC-X-Segment in diesem Jahr an einer von schweizeraktien.net erstmals durchgeführten Befragung teilgenommen. Das Ergebnis zeigt, dass diese Firmen auch ohne regulatorische Vorschriften in Sachen ESG bereits gut unterwegs sind.

Im Rahmen eines Workshops wollen wir speziell für diese KMU über das Thema informieren und eine Plattform für den Austausch zwischen den Unternehmen schaffen.

Der Workshop findet statt am

Freitag, 19. November 2021, von 8.30 bis 13 Uhr im
SIX ConventionPoint, Zürich

Weitere Details zum Programm und den Referenten werden wir Mitte Oktober hier publizieren.

Die Teilnehmergebühr beträgt 750 CHF (zzgl. Mwst). Darin sind Tagungsunterlagen und Verpflegung sowie ein Stehlunch enthalten. Sie können sich jetzt schon hier anmelden.

Der Workshop wird unterstützt von: