OTC-Musterdepot: Outperformance auf hohem Niveau, Thurella springt über 100 CHF

0
1402
Biotta-Produkte in einem Luzerner Supermarkt.
Biotta-Produkte sind trotz der Frankenstärke nach wie vor gefragt. Bild: Grisonia Consult GmbH, 2013.

Ausserbörsliche Nebenwerte spielen ihre Stärken aus. Während nämlich der breite Aktienmarkt mit dem SPI seit dem letzten Update des OTC-Musterdepots von schweizeraktien.net vor vier Wochen einen Saldo von -8.3% ausweist, schafften die auf der Handelsplattform OTC-X der BEKB am meisten gehandelten Titel im BEKB Liquidity Index ein Plus von 0.6 Prozentpunkten.

Das OTC-Depot von schweizeraktien.net verzeichnete in der allgemeinen Börsenschwäche im Vergleich zum Liquidity-Index zwar einen Rückgang um 3.2 Prozentpunkte, doch hält sich die Outperformance der zehn Portfoliotitel seit Jahresanfang mit 12.2 Prozentpunkten nach wie vor auf einem erfreulich hohen Niveau.

Zur Rose – Umsatzrückgang im Halbjahr

Zu den Verlierern im Depot zählte in den letzten Wochen die Aktie von Zur Rose. Wegen des schwachen Euro verzeichnete die Online-Apotheke nicht nur einen Umsatzrückgang im Halbjahr von 10.0% auf 411.8 Mio. CHF, sondern auch einen Reinverlust in den sechs Monaten in Höhe von 2.0 Mio. CHF. Darin enthalten ist allerdings ein Währungsverlust von 2.1 Mio. CHF.

Geringfügige Kursverluste verzeichnete auch die Aktie von Parkresort Rheinfelden. Dabei konnte der Bäderbetreiber seinen Umsatz trotz Euroschwäche im Halbjahr um 2% steigern. Da scheint ein Gewinnanstieg im Gesamtjahr zunehmend wahrscheinlich. Möglicherweise wird infolgedessen auch die Dividende erneut erhöht. Schon für 2014 bekamen Anleger bei Parkresort Rheinfelden eine Dividende von 30 CHF entsprechend einer Rendite von 3.5%. Möglicherweise erfolgt für 2015 eine Anhebung auf 32 CHF – Rendite 3.8%.

Lorze – die Aktie notiert meilenweit unter dem inneren Wert

Bei vergleichsweise geringem Handel rutschte die Aktie von Lorze AG in den letzten vier Wochen um rund 10% nach unten. Operativ gab es zwar keine Meldungen, immerhin scheint sich aber das Verhältnis zur Reishauer AG wie von uns berichtet zu entspannen. Lorze wird nach wie vor weit unter dem von uns geschätzten Inneren Wert von zumindest 58 CHF gehandelt. Entsprechend besteht deutliches Wertaufholungspotenzial, zumal der Brandversicherungswert sogar bei 71 CHF je Aktie liegt.

Einen Kursdämpfer von rund 10% gab es auch bei Kongress+Kursaal Bern. Allerdings waren auch bei der Aktie des Casino- und Kursaalbetreibers die Handelsumsätze im August eher gering, das Kursminus dürfte da auch wegen fehlender Meldungen eher sporadisch gewesen sein.

Thurella – solide Halbjahreszahlen und Sprung der Aktie über 100 CHF

Während die genannten Titel die Performance des OTC-Musterdepots belasteten, kam es bei einzelnen Portfoliowerten zu positiver Kursentwicklung. So konnten die Aktionäre von Thurella in den letzten vier Wochen ein Plus von rund 4% verbuchen und bei Soc. Suisse des Explosifs kam es zu Kursgewinnen von rund 2%. Allerdings kam es bei letztgenannter in der Sommerpause ebenfalls nur zu geringem Handel auf OTC-X mit lediglich einer einzigen Transaktion im August.

Bei der Thurella-Aktie kam es im August dagegen zu einem deutlichen Anstieg der Handelsaktivität – fast täglich mit Transaktionen und einem Handelsvolumen ausserbörslich im Gesamtmonat von über 100’000 CHF. Immerhin waren die Halbjahreszahlen des Anbieters von Fruchtsäften recht erfreulich. Trotz Frankenstärke und anhaltendem Margendruck im Detailhandel verbuchte der Konzern aus Egnach im Kanton Thurgau in den sechs Monaten lediglich einen Umsatzrückgang um 4.1% auf 15.3 Mio. CHF. Bereinigt um die negativen Folgen der Euroschwäche lagen die Erträge sogar auf dem Niveau des Vorjahres. Fremdwährungsverluste führten dennoch zu einem deutlichen Gewinnrückgang. So fiel das operative Ergebnis bei Thurella um 15.7% auf 1.1 Mio. CHF, und der Periodengewinn rutschte um 36.5% auf 556.000 CHF nach unten. Anleger waren dennoch zufrieden. In den Tagen nach Bekanntgabe der Semesterergebnisse kletterte die Aktie zwischenzeitlich im Vergleich zu Anfang August um bis zu 8.2%.

schweizeraktien.net Musterdepot OTC
Valoren Unternehmen Kaufkurs aktueller Kurs Stück in CHF Performance
1110034 Bernexpo Holding 396 460 25 11500 16,2%
160200 Générale Beaulieu 10600 11300 1 11300 6,6%
161329 Kongress+Kursaal Bern 410 505 25 12625 23,2%
10517517 Lorze AG 20,85 20,6 480 9888 -1,2%
1792366 Menzi Muck AG 6050 6100 2 12200 0,8%
199228 Parkresort Rheinfelden 655 850 15 12750 29,8%
251331 Soc. Suisse des Explosifs 3100 2625 3 7875 -15,3%
1474512 Thurella AG 90 101 110 11110 12,2%
21293696 Weiss+Appetito 300 319 33 10527 6,3%
4261528 Zur Rose AG 23 24,1 430 10363 4,8%
Cash 2526
Performance gesamt 112’664 10,8%
BEKB Liquidity Index 965,6 951,62 -1,4%
Start: 6.1.15, Start fiktiv mit 101’673 CHF; Stand: 4.9.15

Kommentar verfassen