Peach Property: Erwerb von hunderten Wohnungen in Deutschland

Kaufpreis geheim

0
581
Peach Property
Peach Property macht einen weiteren Schritt in Richtung Zielbestand von 11’000 Wohnungen. Bild: peachproperty.com

Die Immobiliengesellschaft Peach Property kauft hunderte Wohnungen in Deutschland. In Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen würden 382 Wohnungen übernommen, womit der gesamte Wohnungsbestand der Gruppe auf rund 8’400 Einheiten steige.

„Über Details zum Käufer und Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart“, teilte das Unternehmen am Mittwoch in einem Communiqué mit. Mit dem Kauf steige die jährliche Sollmiete um 1,65 Millionen auf 41,7 Millionen Franken. Die Wohnungen seien durchschnittlich zu rund 95% vermietet.

Zudem übernimmt die Peach Property Group neben dem Portfolio von 382 Wohnungen weitere 79 Wohnungen. Diese seien zum Weiterverkauf bestimmt, hiess es.

Mit dem Kauf mache die Gesellschaft einen weiteren Schritt in Richtung des mittelfristigen Zielbestands von 11’000 Wohnungen, erklärte Firmenchef Thomas Wolfensberger. Die neuen Wohnungen würden einen zusätzlichen Geldfluss durch die laufenden Mieteinnahmen bringen und böten ein attraktives Wertsteigerungspotenzial durch gezielte Sanierungsmassnahmen.

Die Aktie von Peach Property ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. Der letztbezahlte Kurs lag bei 30.40 CHF.
TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here