Weleda: Neue Nahrungsergänzungsmittel für den deutschen Markt

0
555

Der Naturkosmetik- und Arzneimittelhersteller Weleda stösst weiter in den wachsenden Markt für Nahrungsergänzungsmittel vor. Wie das Unternehmen mitteilte, werden ab September 2021 Bio-Nahrungsergänzungsmittel unter dem Namen «Weleda Naturweisheit» exklusiv in Apotheken, Reformhäusern und dem Biofachhandel in Deutschland verkauft. «Für die Entwicklung der Nahrungsergänzungsmittel, mit Inhaltsstoffen ausschliesslich natürlicher Herkunft, wurde nun die eigene Tradition mit Zeitgeist vereint», heisst es in der Medienmitteilung. Insgesamt stehen vier Präparate zur Verfügung, wovon eines allerdings erst im November in den Handel kommen soll.

Der deutsche Markt für Nahrungsergänzungsmittel wuchs in den fünf Jahren vor der Pandemie bereits jährlich um 5,8% und erreichte gemäss einer Studie des Beratungsunternehmens IQVIA ein Volumen von rund 2.2 Mrd. EUR. Die Corona-Pandemie soll das Marktwachstum nochmals beschleunigt haben. Nach der Expansion in den Wellness-Markt mit der Eröffnung eigener sogenannter «City-Spas» positioniert sich Weleda mit den neuen Nahrungsergänzungsmitteln noch stärker im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden.

Der Kurs des Weleda-PS hat den Corona-Dip hinter sich gelassen und befindet sich auf einem Höchststand. Chart: otc-x.ch

Die Partizipationsscheine von Weleda werden ausserbörslich auf OTC-X gehandelt. Zuletzt wurden 5’000 CHF für einen PS gezahlt.

TEILEN

Kommentar verfassen