Comet Holding: Gewinn 2016 steigt um 59.6% – Research Partners bestätigt 12-Monats-Kursziel

0
1754
Der Aktienkurs von Comet macht dem Namen der Firma alle Ehre. Chart: www.moneynet.ch
Der Aktienkurs von Comet macht dem Namen der Firma alle Ehre. Chart: www.moneynet.ch

In einer Medienmitteilung informierte die in Flamatt ansässige Comet Holding am 13. Februar über die ausserordentlich starken provisorischen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016. Demnach stiegen die Umsätze um 18% auf 332.4 Mio. CHF, die EBITDA-Marge auf 14.3% und der Reingewinn sogar um 59.6% auf den Rekordwert von 27.3 Mio. CHF. Das Technologieunternehmen sieht sich auf gutem Weg, die Ziele der Wachstumsstrategie 2020 zu erreichen. Das starke Wachstum 2016 umfasste alle Geschäftsbereiche und alle Regionen. Die konsolidierten und detaillierten Zahlen zu 2016 werden am 15. März veröffentlicht. Die Generalversammlung findet am 20. April statt.

Research Partners bestätigt 12-Monats-Kursziel von 1’000 CHF

In der aktuellen Kurzstudie zur Veröffentlichung der vorläufigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2016 von Comet zeigen sich die Analysten der unabhängigen Analyse Boutique Research Partners von den Zahlen beeindruckt. Diese lägen über der Guidance von Comet und zeigten, dass die hohen Investitionen in zukünftiges Wachstum und operative Optimierungen zu Produktivitätsgewinnen geführt hätten, die sich nun in noch höheren Gewinnzahlen niederschlagen würden. Geringere Abschreibungen und vorteilhafte Währungseffekte seien nur zu einem geringeren Teil für die überproportionale Gewinnentwicklung verantwortlich. Research Partners bestätigt die Prognosen 2017 bis 2020 und das 12-Monats-Kursziel 1 000 CHF.

Die Aktie der Comet Holding ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. Der aktuelle Kurs liegt bei 1’058 CHF und damit über dem von Research Partners errechneten Kursziel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here