Burkhalter: Starke Gewinnentwicklung in 2016 – Research Partners senkt Rating auf „Verkaufen“

0
822
Nach einer Kurssteigerung um rund 25% innert Jahresfrist raten die Analysten von Research Partners zu Gewinnmitnahmen. Chart: www.moneynet.ch

Die im Bereich Elektroinstallationen aktive Burkhalter Holding mit Sitz in Zürich-Altstetten hat auch 2016 mit einem wiederum gesteigertem Gewinn abgeschlossen, wie das Unternehmen am 10. April in einer Medienmitteilung bekannt gab. Während der Umsatz lediglich um 0.6% auf 512.6 Mio. CHF zunahm, stieg das EBIT um 4.6% auf 44.2 Mio. CHF, und die EBIT-Marge konnte so von 8.3% im Vorjahr auf nun 8.6% ausgeweitet werden. Erklärtes Ziel ist es, die EBIT-Marge auf 9% bis 10% zu steigern. Der Reingewinn legte um 4.9% auf 36.5 Mio. CHF zu. Auch die Eigenkapitalquote verbesserte sich – von 41.9% auf 44.4%. Der Gewinn je Aktie kletterte von 5.80 CHF auf 6.08 CHF. Vor dem Hintergrund der zufriedenstellenden Gewinnentwicklung soll die Dividende von 5.25 CHF je Aktie auf 5.50 CHF angehoben werden. Die Ausschüttungsquote bei Burkhalter bleibt somit bei rund 90%.

Research Partners hält Aktie für überbewertet und empfiehlt Verkauf

In der aktuellen Kurzstudie zu Burkhalter zeigen sich die Analysten der unabhängigen Analyse Boutique Research Partners von der Geschäftsentwicklung in ihren Prognosen bestätigt. Die neuen Gewinnschätzungen wurden nur minimal nach unten korrigiert. Der Markt der Vor-Ort Elektroinstallationen erfahre in der Schweiz einen Nachfrageüberhang, somit bedeute die leicht rückläufige Anzahl von Mitarbeitern bei Burkhalter auch eine Wachstumsbeschränkung. Nach dem erfolgten Kursanstieg errechnen die Analysten eine Bewertungsprämie von 37% zu der Peer-Group. Das KGV 2017 stellt sich auf 24.6x. Die Analysten bestätigen ihr 12-Monats-Kursziel von 125 CHF, raten jedoch nun zu Gewinnmitnahmen und senken das Rating von „Halten“ auf „Verkaufen“.

Die Aktie von Burkhalter ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. Der aktuelle Kurs liegt bei 149.50 CHF und damit deutlich über dem Kursziel von Research Partners.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here