Linde Holding: Hirslanden gewinnt Übernahmekampf

0
1323

Die Hirslanden-Gruppe hat den Übernahmekampf gewonnen. Wie die Linde Holding AG am 23. Juni in einer Medienmitteilung bekannt gab, wurden der Zürcher Privatklinik Hirslanden 64% der Aktien angedient. Das zur AEVIS Victoria-Gruppe gehörende Swiss Medical Network hat nur 28% der Aktien erhalten. Ziel von beiden Bietern war es, mindestens 50% der Anteile zu bekommen. Für alle Aktionäre, die bisher nicht angedient haben, läuft die Nachfrist noch bis zum 12. Juli. Sie sollen laut der Mitteilung auch nochmals separat angeschrieben werden.

Kommentar verfassen