MCH Group: Research Partners nimmt Aktien-Abdeckung mit „Halten“-Rating und 12-Monats-Kursziel von 70 CHF auf

0
1598
Aktienkursentwicklung der MCH Group. Bild: SIX Swiss Exchange

Die MCH Group mit Sitz in Basel ist 2001 aus der Fusion von Schweizer Mustermesse AG und Messe Zürich hervorgegangen und seitdem an der SIX Swiss Exchange kotiert. 2009 erfolgte die Umbenennung in MCH Group. Das Unternehmen ist die grösste Messegesellschaft in der Schweiz und Nr. 5 weltweit. 2016 wurde ein Umsatz von 440.3 Mio. CHF erzielt. Die Anzahl der Mitarbeiter beläuft sich auf 632. Derzeit werden jährlich rund 40 Eigenmessen mit kumuliert etwa 170 Messetagen ausgerichtet, weiterhin etwa 50 Gastmessen. Die Anzahl der betreuten Firmen beläuft sich auf rund 18’000 p.a. Die bekanntesten Events sind die Baselworld, die führende Uhrenmesse, sowie die Art Basel, die inzwischen auch in Miami und in Hongkong stattfindet. Daneben ist die MCH auch in Shanghai, Dubai und Astana vertreten. Auf Eigenmessen entfielen 2016 rund 76% des Umsatzes. 86% des Umsatzes fällt in der Schweiz an, 12% werden mit Eigenmessen im Ausland erzielt. Der Auslandanteil dürfte auch durch die erfolgte Übernahme der US-amerikanischen MC2 weiter zunehmen. Die MCH Group verfügt über beträchtlichen Immobilienbesitz, was sich in einem Brandversicherungswert von 1.175 Mrd. CHF ausdrückt – während die aktuelle Börsenbewertung mit 551 Mio. CHF weniger als die Hälfte ausmacht.

 

Research Partners sieht Kurspotenzial durch Expansion

In der Basisstudie zur MCH Group weisen die Analysten des unabhängigen Researchunternehmens Research Partners auf die gute Positionierung der Gesellschaft hin und ihr weiteres Expansionspotenzial. Zwar seien die strukturellen Änderungen des Messemarktes eine potenzielle Gefahr für die weiteren Ertragsaussichten, doch verfüge die MCH Group über ein gutes und ausbaufähiges Messeportfolio. Zudem seien mit der Akquisition der MC2 in den USA die Weichen auf weitere internationale Expansion gestellt. Die Art Basel könne durchaus noch weiterentwickelt werden, mit dem neuen Format „Grand Basel“ sei zudem eine weitere Lancierung zu erwarten. Als hemmend für die Entwicklung schätzen die Analysten die Besitzstruktur ein. Zu beachten sei auch, dass das Steuerprivileg in Basel 2021 enden werde. Dividendenzahlungen seien nicht vor 2022 zu erwarten. Research Partners nennt auf 12-Monats-Sicht ein Kursziel von 70 CHF.

Die MCH Aktie ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. Der aktuelle Kurs beträgt 68.55 CHF.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here