Peach Property: Kauf von weiterem Portfolio in Bochum mit 172 Wohnungen

Schweizer Immobiliengesellschaft weiter auf Expansionskurs.

0
1321
Peach Property
Peach Property ist weiter auf Expansionskurs. Bild: peachproperty.com

Die Immobiliengesellschaft Peach Property setzt ihre Einkaufstour auf dem deutschen Wohnungsmarkt fort. In Bochum sei durch die Übernahme eines Immobilienunternehmens ein Portfolio mit 172 Wohnungen übernommen worden, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Die jährlichen Soll-Mieteinnahmen steigen damit um 1 Mio auf 34 Mio CHF. Die Transaktion soll noch 2017 abgeschlossen werden.

Insgesamt erhöht sich der Wohnbestand mit dem Zukauf auf 6’944 Einheiten mit einer vermietbaren Fläche von 445’280 Quadratmetern. Seit Jahresbeginn hat Peach Property in Deutschland kräftig zugekauft und die Anzahl der Wohnungen sowie die vermietbare Wohnfläche mehr als verdoppelt. Damit habe man die mittelfristige Zielmarke von 9’000 Einheiten fest im Blick, wird CEO Thomas Wolfensberger zitiert.

Das neue Portfolio in Bochum befinde sich in einem sehr guten baulichen Zustand und sei zu 98,3% vermietet. Zum Portfolio gehören auch zwei Gewerbeeinheiten und 53 Parkplätze.

Die Aktien von Peach Property werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Zuletzt wurden 28.35 CHF für eine Aktie gezahlt.  

dm/cf

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here