Bell: Übernahme des Waadtländer Salat- und Früchtespezialisten Sylvain & Co

0
831
Sylvain & Co. ist u.a. auf die Produktion von Früchten aus biologischem Anbau spezialisiert. Bild: sylvainandco.ch

Der Fleischwaren- und Conveniencehersteller Bell übernimmt das auf die Verarbeitung von Salaten, Gemüse und Früchten spezialisierte Waadtländer Unternehmen Sylvain & Co. Sämtliche Mitarbeitenden würden übernommen, und das Unternehmen werde vom bisherigen Geschäftsführer Sylvain Agassis weitergeführt, teilt Bell am Mittwoch mit. Über die Kaufmodalitäten sei Stillschweigen vereinbart worden.

Sylvain & Co. mit Sitz im waadtländischen Essert-sous-Champvent erzielt mit 180 Mitarbeitenden einen Jahresumsatz von rund 40 Millionen Franken. Das Unternehmen gehöre im Bereich der Ultrafrisch-Convenience zu den „wichtigsten Anbietern in der Schweiz“ und sei auf die Herstellung von frischen und konsumfertigen Salaten, Gemüse und Früchten spezialisiert, schreibt Bell in der Mitteilung. Für die Firma und die Marke Sylvain & Co bedeutet die Übernahme die „Sicherung der Zukunft in einem dynamischen Marktumfeld“.

Kursverlauf der Bell-Aktie. Quelle: moneynet.ch

Als Käuferin der Sylvain & Co tritt die zur Bell-Gruppe gehörende Eisberg auf, die mit ihrer Schweizer Gesellschaft Gastro Star bereits im Bereich „ultrafrische Convenience“ tätig ist. Sie erweitere damit ihre in der Schweiz zunehmend an die Grenzen stossende Produktionskapazität, heisst es in der Mitteilung. Zudem baue sie damit ihre Stellung in der Westschweiz weiter aus.

Die Aktie der Bell Group ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und notierte zuletzt bei 382 CHF.

tp/cf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here