Phoenix Mecano: Research Partners bestätigen ihre Halten-Empfehlung – 12-Monats-Kursziel erhöht

0
2027
Kursverlauf der Phoenix Mecano Aktie. Quelle: moneynet.ch

Guter Jahresstart für Phoenix Mecano: Der Komponenten- und Gehäusehersteller hat im 1. Quartal 2018 Umsatz und Auftragseingänge gesteigert, der Betriebsgewinn auf Stufe EBIT stieg überproportional um 20% auf 13,8 Mio. Euro. 

Allerdings liegen für Reto Huber, Senior Analyst von Research Partners, die vorgeschlagene Dividende von 16 CHF und die Guidance für das Gesamtjahr 2018 unter seinen Erwartungen. Die Guidance geht von einem EBIT von 40 bis 46 Mio EUR aus, erwartet wurden 51.8 Mio. EUR. Aufgrund des gegenüber dem CHF erstarkten Euro auf 1.22 (vorher 1.16) erhöhen Research Partners ihr DCF-gestütztes 12-Monats-Kursziel von 540 CHF auf 590 und bestätigen ihre Halten-Empfehlung. Die anspruchslose Bewertung reflektiere die Konglomerats-Struktur und das ständig wiederkehrende Akquisitions- und Wertberichtigungsrisiko, so Huber von Research Partners. „Im Nachgang der Bekanntgabe des Ergebnisses ändern wir unsere EPS-Schätzungen für 2018 und 2019 um -0.9% auf Euro 36.97 bzw. -3.3% auf Euro 43.47.“

Die Phoenix Mecano Aktie ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und notierte zuletzt bei 660 CHF.

 

 

 

TEILEN

Kommentar verfassen