Invision: Neuer Fonds für Nachfolgeregelungen

0
547

Die Beteiligungsgesellschaft Invision schliesst einen neuen Fonds mit 375 Mio. EUR.

Der Fonds Invision VI, in den schweizerische, deutsche und internationale Anleger investiert haben, will attraktive Unternehmen bei der Nachfolgeregelung, in der Wachstumsphase und bei Veränderungsprozessen unterstützen, teilt Invision mit. Im Fokus stehen dabei Unternehmen mit einer Umsatzgrösse zwischen 30 Mio. und 150 Mio. CHF.

Mit dem Fonds soll in zehn bis zwölf Unternehmen investiert werden, die den unterschiedlichsten Industrien angehören können.

„Wir freuen uns, dass neben vielen institutionellen Investoren auch Unternehmer, die in der Vergangenheit mit Invision im Rahmen von Nachfolgeregelungen zusammengearbeitet haben, wiederum zu unserem Investorenkreis gehören“, wird Frank Becker, Managing Partner von Invision, in der Pressemitteilung zitiert.

 

 

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here