OTC-Musterdepot: Beständige Performance

Goldener Oktober statt Crash

0
365

Der Oktober geniesst den zweifelhaften Ruf des gefährlichsten Börsenmonats im Jahr, doch, wie meistens, fand der Crash tatsächlich nicht statt. Besser noch, der SPI und die amerikanischen Aktien-Indizes erreichten erneut Rekordmarken. Und obwohl der ausserbörsliche Aktienmarkt, gemessen am OTC-Liquidity Index, nicht von der Stelle kam, zeigte sich das Musterdepot mit einem neuen Rekordstand von seiner besten Seite.

Unter den Performern des Monats ragt wiederum die Aktie von Stadtcasino Baden heraus, die auf 700 CHF sprang. Trotz der guten Gewinnzahlen in 2018, der Dividendenerhöhung und der First-Mover-Rolle im Online-Geschäft, ist die Aktie mit einem optisch tiefen KGV von weniger als 10 bewertet.

Stadtcasino Baden mit überzeugender 12-Monats Performance

Der Aktienhandel hat sich 2019 zwar etwas belebt, doch die hohe Geld-Brief-Spanne hat sich nicht verengt. Gegenwärtig sind es 650 CHF zu 690 CHF. In einem aktuellen Interview auf schweizeraktien.net nimmt CEO Detlef Brose kein Blatt vor den Mund und wettert gegen die mangelnde Durchsetzung der Sperren. Da es sich um ein Politikum handelt, wurden die Aussagen Broses in vielen Medien zitiert und beflügeln die öffentliche Diskussion. Im Vergleich mit den anderen vier Vertretern der Branche hat die Aktie des Stadtcasinos Baden in den letzten 12 Monaten mit über 30% Kursanstieg die mit Abstand beste Performance geliefert.

Gewinner und Verlierer

Die Aktie von Espace Real Estate erreicht dieser Tage beinahe wieder die Höchststände von Mitte 2017. Quelle: money-net.ch

Angezogen haben auch die im Musterdepot hoch gewichteten Rapid-Aktien, die trotz der angekündigten veränderten Dividendenpolitik gesucht bleiben. Langsam, aber unter hohen Umsätzen legt auch Espace Real Estate zu. In der letzten Woche wurden laut BEKB-Marktbericht über 0.7 Mio. CHF umgesetzt, in der Spitze waren 165 CHF bezahlt worden.

Schwächer tendierte die Holdigaz-Aktie, die in ihrem engen Kursband den Stichtag bei 203 CHF beschloss. Nachrichten gab es keine. Ebenfalls etwas leichter ging die Aktie von Cendres + Métaux aus dem Monat. Die anderen Musterdepot-Werte WWZ, Bernexpo, Casino de Montreux und Weleda bewegten sich zwischen den Stichtagen nicht.

SSE informiert über das erste Halbjahr

Nachrichten kamen von SSE, die, vorbildlich für den ausserbörslichen Markt, ihre Aktionäre in einem Aktionärsbrief über den Verlauf des ersten Geschäftshalbjahres informierte. Demnach sanken die Einnahmen um 1 Mio. CHF auf 63 Mio. CHF, wofür die veränderten Wechselkursverhältnisse verantwortlich sind. Obwohl die Gewinnzahlen des ersten Halbjahres wegen dem Wegfall von positiven Einmaleffekten im Vorjahr zurückgingen, erwartet der Verwaltungsrat für das Gesamtjahr einen steigenden Gewinn.

Bernexpo „auf Kurs“

Auch Bernexpo informierte über den Stand der Dinge, die Integration der Zukäufe und den weiteren Ausblick. Die Messebranche ist im Umbruch, und Bernexpo versucht proaktiv, die richtigen Schritte zu tun. Für 2020 zeichnet sich aufgrund der Häufung grösserer Anlässe ein besseres Ergebnis ab. Spannend bleibt das Projekt „Neue Messehalle“ und damit zusammenhängend der Plan, die Mehrheit an der Messepark AG zu veräussern. Auch wenn der Gewinn zyklisch bedingt 2019 etwas tiefer ausfallen kann, so dürfte doch der Katalysator für einen Kursschub aus anderer Richtung erfolgen. Einstweilen können sich die Aktionäre mit der Dividendenrendite von immerhin 3,2% das Warten versüssen.

Musterdepot legt seit Auflage um 112% zu

Insgesamt erscheint die Performance von 112,7% seit Auflegung des Musterdepots im Januar 2015 für die meisten Anleger akzeptabel, vor allem mit Blick auf die Performance der Benchmark OTC-X Liquidity Index, der im selben Zeitraum um 26,3% zulegen konnte. Das OTC-Musterdepot zeichnet sich durch eine geringe Volatilität und eine relativ stetige Performance aus. Dazu kommt die Fokussierung auf liquide Aktien. Grössere Abstürze sind ausgeblieben. Die in der Tendenz steigenden Dividendeneinnahmen untermauern die langfristige Performance, die wiederum vor allem von der Aktienauswahl und dem Timing bestimmt wird.

Unternehmen Kaufkurs aktueller Kurs Stück in CHF Performance
Casino de Montreux (100) 2975 2800 4 11200 -5.90%
WWZ 13800 14000 1 14000 1.50%
SSE Holding 3100 3150 3 9450 1.60%
Weleda 2950 4345 4 17380 47.30%
Holdigaz 204.63 203 150 30450 -0.80%
Espace Real Estate 148.9 162 110 17820 8.80%
Rapid Holding 437 655 35 22925 49.90%
Cendres+Méteaux 7166.7 5500 2 11000 -23.30%
Stadtcasino Baden 503.5 700 30 21000 39.00%
Bernexpo Holding 455 470 40 18800 3.30%
174025
Cash 42249.5
Performance gesamt 216274.5 112.70%
BEKB Liquidity Index 965.6 1219.28 26.30%
Start: 6.1.15, Start fiktiv mit 101’673 CHF; Stand: 01.11.19

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here