Loeb Holding: Rückkauf von B-Aktien und PS zu 190 CHF

0
1639

Wie der Verwaltungsrat der Loeb Holding AG heute bekannt gab, startet das Berner Warenhaus- und Immobilienunternehmen einen Rückkauf eigener Titel. So sollen Namenaktien der Serien A und B sowie Partizipationsscheine zum Zwecke der Kapitalherabsetzung zurückgekauft werden. Der Angebotspreis für die im Rahmen des Rückkaufangebots angedienten Namenaktien der Serie A beträgt gemäss der Mitteilung je 19 CHF, für Namenaktien der Serie B sowie für Partizipationsscheine je 190 CHF. Die Angebotspreise basieren auf dem volumengewichteten Durchschnittskurs des Partizipationsscheins seit Montag, 11. Mai 2015.

Das Rückkaufangebot zum Festpreis läuft vom 11. Juni 2015 bis zum 24. Juni 2015. Insgesamt würden die Rückkäufe zum Festpreis 10% des Aktien- und Partizipationskapitals nicht übersteigen.

Details zum Rückkaufangebot finden sich in der Medienmitteilung vom 9. Juni 2015.

Die PS der Loeb Holding AG werden an der Schweizer Börse SIX gehandelt, die Namenaktien B auf der Handelsplattform OTC-X der BEKB. Der letzte bezahlte Kurs für die Namenaktien B lag bei 280 CHF.

 

TEILEN

Kommentar verfassen