Huber+Suhner: Research Partners erhöht Kursziel auf 55 CHF

0
497
Huber+Suhner AG. Bild: zvg
Die Huber+Suhner AG litt 2015 unter dem starken Franken. Bild: zvg

Das Technologieunternehmen Huber+Suhner AG berichtete am 8. März über ein schwieriges Geschäftsjahr 2015. Deutliche Spuren in der Erfolgsrechnung hat insbesondere die Aufwertung des Schweizer Frankens hinterlassen. Der konsolidierte Umsatz ging um 5.6% auf 706.3 Mio. CHF zurück. Zu konstanten Wechselkursen hätte das Umsatzminus nur 2.4% betragen, teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Während die Geschäftsbereiche Hochfrequenz (-12.1%) und Niederfrequenz (-16.9%) deutliche Einbussen beim Umsatz und auch bei der Profitabilität hinnehmen mussten, verzeichnete der Bereich Fiberoptik ein Umsatzplus von 12.3% und eine Verbesserung des Betriebsergebnisses um 29.5%. Auf Konzernbasis verlor die Huber+Suhner-Gruppe beim Betriebsergebnis dennoch um 24.2%. Der Konzerngewinn ging in 2015 um 58.3% auf 24.7 Mio. CHF zurück. Die Aktionäre werden am Geschäftsergebnis in Form einer Dividende in Höhe von 1 CHF pro Aktie partizipieren. Gemäss der Medienmitteilung gibt sich Huber+Suhner zuversichtlich, in 2016 wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren zu können. Angestrebt wird ein Ergebnis in der oberen Hälfte des mittelfristigen EBIT-Margen-Zielbandes von 6-9%. Im Jahr 2015 lag die EBIT-Marge bei 7.4%.

EBIT-Marge über den Erwartungen

Die Analysten von Research Partners sehen in ihrer jüngsten Studie dank der deutlichen Verbesserung der Rentabilität eine neue Ausgangsbasis für das Technologieunternehmen. Besonders positiv wertet Research Partners die EBIT-Marge von 7.4%, die über den Erwartungen der Analysten lag. Eingeleitete Strukturmassnahmen würden 2017 und 2018 den Effekt der Sofortmassnahmen kompensieren. Dank positiver Wachstumsimpulse der Marktsegmente Transport, Kommunikation und Industrie komme eine operative Hebelwirkung hinzu. Aufgrund dieses positiven Ausblicks erhöht Research Partners das 12-Monats-Kursziel von 51 auf 55 CHF.

Die Aktien der Huber+Suhner AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Am 18. März wurden die Valoren zu Kursen von 50 CHF gehandelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here