APG: Aussenwerbe-Unternehmen besticht mit Dividendenrendite von geschätzten 6.4% – Research Partners bestätigt „Halten“-Rating, Kursziel auf 400 CHF erhöht

0
1203
In Biel hat APG ein neues digitales City ePanel Netz realisiert. Bild: www.apg.ch
In Biel hat APG ein neues digitales City ePanel Netz realisiert. Bild: www.apg.ch

Die in der Aussenwerbung aktive AGP SGA AG hat über das erste Halbjahr 2016 berichtet. Die Verkaufserträge sind im Berichtszeitraum um 1.8% auf 150.4 Mio. CHF zurückgegangen. Die EBITDA-Marge blieb mit 24.7% gegenüber dem Vorjahreszeitraum unverändert. Aufgrund des Verkaufs einer Liegenschaft in Basel konnte das Nettoergebnis dennoch auf 42.7 Mio. CHF gesteigert werden. Der Anteil des Immobilienverkaufs schlägt hierbei mit 18 Mio. CHF zu Buche. Bereinigt um Einmaleffekte beträgt das Nettoergebnis 24.8 Mio. CHF, eine Steigerung um 2% zum Vorjahreszeitraum. Die weiteren Aussichten sind laut Aktionärsbrief gut einzuschätzen, zuletzt konnten zwei neue Konzessionen gewonnen werden. Die Gesellschaft will die Marktführerschaft durch Innovationen in der digitalen Welt und die Steigerung der Qualität der Angebote und Mitarbeiter ausbauen.

12-Monats-Kursziel auf 400 CHF angehoben

Die Analysten der unabhängigen Analyse Boutique Research Partners sind in ihrer aktuellen Kurzstudie zwar vom Wachstum enttäuscht, zeigen sich jedoch von der Ertragskraft beeindruckt und erwarten sogar eine Dividendenerhöhung. Die Gewinnerwartungen für 2016 wurden um die Einmaleffekte des Liegenschaftsverkaufs in Basel angehoben, die für 2017 durch höhere Goodwillabschreibungen bedingt um 5.3% gesenkt. Im Hinblick auf die Dividendenqualität hält Research Partners die Aktie für wenig korrekturanfällig. Das Kursziel wurde auf 12 Monatssicht von 360 CHF auf nun 400 CHF angehoben.

Die Aktien der AGP SGA SA werden an der SIX Swiss Exchange kotiert. Der Aktienkurs liegt aktuell bei 420 CHF und damit über dem Kursziel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here