Zur Rose Group: Preisspanne auf 135 bis 140 CHF eingeengt, Zeichnungsfrist verkürzt

0
1406

Die Nachfrage nach den Aktien der Versandapotheke Zur Rose ist offenbar so gross, dass die Preisspanne auf 135 bis 140 CHF eingeengt wird. Bisher lag diese bei 120 bis 140 CHF. Zudem sollen die Bücher für die Zeichnung schon am 4. Juli und damit einen Tag früher als geplant geschlossen werden. Dies teilte das Unternehmen heute mit.

Für Retail- und Private-Banking-Kunden soll die Zeichnung nur noch bis zum 4. Juli um 12.00 Uhr möglich sein. Institutionelle Anleger können am gleichen Tag noch bis um 14.00 Uhr zeichnen. Für Ärztekunden, die eine bevorzugte Zuteilung erhalten, endet die Zeichnungsfrist bereits am 3. Juli 2017 um 12.00 Uhr. Der erste Handelstag für die Aktien an der SIX Swiss Exchange bleibt der 6. Juli.

Bei einem Preis von 135 bis 140 pro Aktie je Aktie beträgt die Marktkapitalisierung des Unternehmens rund 850 bis 870 Mio. CHF, sofern die Mehrzuteilungsoption, der sogenannte Greenshoe, vollständig ausgeübt wird.

Transparenzhinweis: Dem Autor nahestehende Kreise halten Aktien des Unternehmens.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here