Clientis: Neuer Markenauftritt für 14 Regionalbanken

0
377

Die Regionalbanken-Gruppe Clientis hat seit der Gründung ihren Markenauftritt nur wenig verändert. Zeit für einen Neuauftritt nach 15 Jahren, meinten die Verantwortlichen bei der Bankengruppe. Sie haben daher ihr Erscheinungsbild weiterentwickelt.

Es sei das grösste Marketingprojekt seit dem Markteintritt der Gruppe gewesen, schreibt Clientis in einer Medienmitteilung. «In der Kommunikation heben die Clientis Banken ihre Stärken als regional verankerte Institute noch vermehrt hervor», lässt sich Andreas Buri, CEO der Clientis AG, dem gemeinsamen Kompetenz- und Dienstleistungszentrum, in der Mitteilung zitieren. Der neue Markenauftritt solle Vorteile gegenüber Mitbewerbern schaffen und die Banken bei der Gewinnung neuer Kunden unterstützen, so Andreas Buri weiter.

Der neue Markenauftritt kommt zum richtigen Zeitpunkt. Noch 2018 verzeichneten die Clientis Banken ein ansprechendes Wachstum. Doch in Zukunft dürfte es schwieriger werden, in der hart umkämpften Branchen zu wachsen.

Die Aktien und Genossenschaftsanteile von mehreren Clientis Banken werden ausserbörslich auf OTC-X gehandelt und sind im OTC-X Banken-Index vertreten.

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here