Cham Group: Handel der Aktien auf OTC-X startet bei 416 CHF

0
1278

Die Aktien des Immobilienentwicklers Cham Group AG werden seit heute ausserbörslich gehandelt. Bis zum 18. Dezember 2019 waren die Valoren an der Schweizer Börse SIX kotiert. An der SIX wurden zuletzt 410 CHF für eine Aktie gezahlt. Der erste bezahlte Kurs auf der Handelsplattform OTC-X der BEKB lag heute bei 416 CHF.

Im Laufe des Vormittags kletterte der Aktienkurs weiter auf 420 CHF. Damit liegen die Kurse noch unter den 440 CHF pro Aktie, die die Cham Group im September im Rahmen eines Aktienrückkaufprogramms als Begleitmassnahme zur geplanten Dekotierung gezahlt hatte.

Vergangene Woche gab das Unternehmen bekannt, dass der Verkauf der ersten Wohneinheiten auf dem Papieri-Areal in Cham erfolgreich angelaufen ist. Innerhalb kürzester Zeit seien 101 von insgesamt 105 angebotenen Einheiten reserviert worden. In den kommenden 15 bis 20 Jahren soll auf dem Areal der ehemaligen Papierfabrik ein neues Quartier mit rund 1’000 Wohnungen und 1’000 Arbeitsplätzen entstehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here