Idorsia: Partner Janssen reicht Zulassungsantrag für Ponesimod in EU ein

0
405

Janssen Pharmaceutical, der Partner des Biotechunternehmens Idorsia, hat bei der Europäischen Union (EU) die Marktzulassung für Ponesimod zur Behandlung von schubförmiger Multipler Sklerose eingereicht. Der Antrag basiere auf Daten der Phase-III-Studie OPTIMUM, wie Idorsia am Mittwoch mitteilte.

Die Daten der klinischen Studie, die im September 2019 veröffentlicht wurden, würden eine klare Wirksamkeit von Ponesimod zeigen, heisst es wiederum in einer Medienmitteilung von Janssen.

Idorsia Pharmaceuticals und Actelion Pharmaceuticals, ein Mitglied der Janssen Pharmaceutical Companies von Johnson & Johnson, haben eine Vereinbarung zur Aufteilung der Einnahmen in Bezug auf Ponesimod. Unter diesem Vertrag erhält Idorsia von Actelion quartalsweise Zahlungen von 8% des Nettoumsatze von Ponesimod.

Die Aktien von Idorsia sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Zuletzt wurden 27.78 CHF für eine Aktie bezahlt.

sig/hr

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here