SSE Group: Starke Gewinnentwicklung dank Futtermittelzusatz und Dividendenerhöhung

0
364
Bei der SSE-Chemie-Tochtergesellschaft Valsynthèse beschleunigte sich das Wachstum auf 40%. Dazu beitragen hat massgeblich der Futtermittelzusatz Bovaer, der im Auftrag von DSM produziert wird. Bild: stock.adobe.com

Während der Gruppenumsatz der SSE Group im Geschäftsjahr 2023 nur um 1%, währungsbereinigt um 4%, auf 169.7 Mio. CHF zunahm, stiegen die Gewinnergebnisse auf allen Ebenen deutlich. Das EBITDA-Ergebnis erhöhte sich um 35% auf 19.8 Mio. CHF, das EBIT stieg überproportional von 7.2 Mio. CHF im Vorjahr auf 12 Mio. CHF, und der Reingewinn kletterte um 50% auf 6.3 Mio. CHF. Die Dividende wird, so der Vorschlag des Verwaltungsrates, um 25 CHF auf 100 CHF angehoben.

Bovaer treibt den Umsatz bei Valsynthèse

Bei der Chemie-Tochtergesellschaft Valsynthèse beschleunigte sich das Wachstum auf 40%. Der Futtermittelzusatz Bovaer hat zwischenzeitlich Marktzulassungen in der EU, Brasilien und Chile. In den USA steht die Zulassung bevor. Bovaer wird im Auftrag von DSM-Firmenich hergestellt. Der Futtermittelzusatz reduziert die Methangasbildung bei Wiederkäuern um 30%.

Die Unternehmensstruktur wurde geändert. In Norwegen wurde eine Tochter veräussert, in Tschechien zugekauft. Alle Sprengstoffaktivitäten wurden in die neue EurEx Holding eingebracht, an der die SSE Holding 100% hält. Der Schritt dokumentiert den Wandel zur nicht operativ tätigen Beteiligungsgesellschaft. Verwaltungsrat und Geschäftsleitung blicken zuversichtlich in die Zukunft und erwarten, dass die Profitabilität auf hohem Niveau bleibt, vorausgesetzt, dass keine unvorhergesehenen Ereignisse geopolitischer Natur eintreten.

Die Aktie der SSE Holding wird auf OTC-X gehandelt. Der letztbezahlte Kurs beträgt 4300 CHF. Seit Anfang Jahr kletterte die Aktie um 14,2%.

Chart SSE
Markanter Kursanstieg bei der SSE Holding seit Jahresbeginn. Chart: otc-x.ch

Die SSE Group wird mit ihrem CEO Gilles de Preux und dem VR-Delegierten Daniel Antille am Branchentalk «Schweizer Industrieperlen» vom 18. Juni 2024 in Zürich teilnehmen, der von schweizeraktien.net organisiert wird.

Kommentar verfassen