Hochdorf: Research Partners erwartet Gewinnrückgang im 1. Semester – Kursziel weiterhin 210 CHF

0
1452
Die Hochdorf-Gruppe ist der drittgrösste Milchbeschaffer in der Schweiz. Bild: www.hochdorf.com
Die Hochdorf-Gruppe ist der drittgrösste Milchbeschaffer in der Schweiz. Bild: www.hochdorf.com

Das in der Milchverarbeitung tätige Unternehmen Hochdorf Holding AG wird am 19. August seinen Halbjahresabschluss publizieren. Aufgrund von Zukäufen in Deutschland im letzten Jahr erwarten die Analysten des unabhängigen Research-Hauses Research Partners AG im 1. Semester 2015 zwar eine deutliche Steigerung der Verkaufserträge auf über 290 Mio. CHF. Auf der Gewinnseite rechnet Research Partners jedoch mit einem Rückgang sowohl beim Betriebsgewinn (EBIT) als auch beim Reingewinn, was u.a. auch auf den schwächeren Euro zurückzuführen sein soll.

Allerdings werde der Gewinneinbruch nur ein vorübergehender Effekt sein. Auf 12-Monats-Sicht bleiben Research Partners gemäss einer sehr umfangreichen Unternehmensstudie bei einem Kursziel von 210 CHF. Sofern der Markt auf das schwache Semesterergebnis enttäuscht reagiere, biete sich für den langfristig orientierten Investor eine hervorragende Einstiegsmöglichkeit, teilte Research Partners mit.

Die Hochdorf-Gruppe mit Sitz in der luzernischen Gemeinde Hochdorf beschäftigte 2014 rund 570 Mitarbeiter und ist der drittgrösste Milchbeschaffer der Schweiz. Die Aktien werden an der Schweizer Börse SIX gehandelt. Der zuletzt bezahlte Kurs lag bei 154 CHF (10. August 2015). In den vergangenen zwölf Monaten ist die Aktie bereits um knapp 20% gestiegen.

Kommentar verfassen