BKW: Research Partners startet Abdeckung des Energieunternehmens mit „Kaufen“-Rating

0
932
BKW setzt in Zukunft auch auf Erneuerbare Energien. Bild: www.flickr.com
BKW setzt in Zukunft auch auf Erneuerbare Energien. Bild:

Die Aktienkurse von börsenkotierten Energiewerten befanden sich mehrere Jahre im freien Fall. Grund dafür waren die stark sinkenden Strompreise und die mit der Energiestrategie 2050 des Bundesrates verbundenen Herausforderungen. Insbesondere die Abschreibungen auf Beteiligungen an Atomkraftwerken und die hohen Kosten für deren Stilllegung schreckten Investoren ab. In den letzten Monaten haben die Aktienkurse von Alpiq und BKW nicht nur einen Boden gefunden. Sie konnten teilweise kräftig zulegen. Binnen Jahresfrist stieg der Alpiq-Kurs um etwas mehr als 50% auf 105 CHF. Und auch die Aktie des in Bern beheimateten Energieunternehmens BKW AG legte binnen Jahresfrist um mehr als 30% auf zuletzt 38.60 CHF zu.

Am 19. Februar publizierte die unabhängige Analyseboutique Research Partners AG eine Basisstudie zur BKW AG. Die Analysten sehen ein „Markantes Erholungspotenzial dank Netzgeschäft und Dividende“. Nach ihren Berechnungen liegt die faire Bewertung der Aktien im Bereich des Buchwertes von 51.50 CHF. Daher startet Research Partners die Abdeckung des Titels mit einem „Kaufen“-Rating sowie einem 12-Monats-Kursziel von 52 CHF. Die Gefahr von weiteren ausserordentlichen Abschreibern auf das Anlagevermögen halten die Analysten für moderat. Hingegen werde das stabile und regulierte Netzgeschäft ab 2016 zum Ertragspfeiler.

Die Aktien der BKW AG wurden am 19. Februar zum Kurs von 38.60 CHF an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Bei einer gleichbleibenden Dividende von 1.60 CHF pro Aktie beträgt die Dividendenrendite derzeit 4.1%.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here