Kursaal-Casino AG Luzern: Gruppenumsatz und -gewinn gehen 2015 zurück, konstante Dividende von 12 CHF

0
987
Das Grand Casino in Luzern verzeichnete 2015 XX Eintritte. Bild: www.grandcasinoluzern.ch
Das Grand Casino in Luzern verzeichnete im letzten Jahr 213’400 Eintritte. Bild: www.grandcasinoluzern.ch

Wie in den meisten anderen Schweizer Casinos rollt auch in Luzern die Kugel nicht mehr ganz so rund wie noch vor zehn Jahren. Wie die Kursaal-Casino AG Luzern heute mitteilte, verringerte sich der Bruttospielertrag (BSE) im Grand Casino Luzern 2015 um 5% auf knapp 36 Mio. CHF. Damit ist Luzern das achtgrösste Schweizer Casino (siehe Blog-Beitrag vom 15. März 2016). Obwohl der BSE rückläufig war, blieb die Anzahl der Eintritte in dem Casino am Ufer des Vierwaldstättersees mit 213’400 stabil. Als Gründe für den Rückgang der Spielerträge nennt das Luzerner Unternehmen in einer Medienmitteilung den starken Schweizer Franken, die Überregulierung und den Verlust von Marktanteilen an ausländische Mitbewerber.

Umsatz geht um 4.4% zurück

Insgesamt musste die Grand Casino Luzern-Gruppe für das Geschäftsjahr 2015 einen Rückgang beim Konzernertrag um 4.4% auf 49.2 Mio. CHF hinnehmen. Das zur Gruppe gehörende und mit 15 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnete Restaurant „Olivo“ sowie das „Seecafe“ konnten den Umsatz gemäss der Mitteilung leicht steigern. Auch die Party-Location Casineum und der Seminar- und Veranstaltungsbereich seien wieder gut genutzt worden. Das Betriebsergebnis fiel mit 1.6 Mio. CHF allerdings etwas niedriger aus als im Vorjahr (1.7 Mio. CHF). Unter dem Strich verblieb ein Konzerngewinn von 1.1 Mio. CHF. Die Aktionäre und Genussschein-Inhaber sollen an der Generalversammlung vom 25. Mai einer Dividende von 12 CHF pro Aktie oder Genussschein zustimmen.

Die Aktien und Genussscheine der Kursaal-Casino AG Luzern werden ausserbörslich auf der Handelsplattform OTC-X der BEKB gehandelt. Zuletzt wurden Preise von 255 CHF für die Namenaktie und 242 CHF für den Genussschein gezahlt. Auf Basis dieser Kurse rentieren die Titel bei einer Dividende von 12 CHF mit über 4%. Detaillierte Angaben zum Jahresabschluss 2015 sind derzeit noch nicht verfügbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here