Liechtensteinische Landesbank: Starke Gewinnsteigerung in 2016 – Research Partners bestätigt „Kaufen“-Rating und hebt 12-Monatskursziel an

0
1792
Binnen Jahresfrist haben die LLB-Aktien rund 25% zugelegt. Chart: www.moneynet.ch
Binnen Jahresfrist haben die LLB-Aktien um rund 25% zugelegt. Chart: www.moneynet.ch

Überraschend früh meldete die Liechtensteinische Landesbank (LLB) am 19. Januar in einer Medienmitteilung vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2016. Demnach konnte der Geschäftsertrag um 19% auf 371 Mio. CHF gesteigert werden, stärker als am Markt erwartet. Obwohl der Geschäftsaufwand wegen Personalakquisitionen und Rückstellungen für Prozessrisiken ebenfalls überraschend stark um 16% auf 258 Mio. CHF zunahm, erwartet die Konzernleitung eine Steigerung des Konzernergebnisses um 21% auf 104 Mio. CHF. Hintergrund sind nicht näher spezifizierte höhere Erfolge aus Finanzanlegen sowie ein stichtagsbezogener Bewertungsgewinn bei Zinsabsicherungsinstrumenten. Die LLB ist durch die Mehrheitsbeteiligung an der Bank Linth auch in der Ostschweiz sowie am Finanzplatz Zürich vertreten.

Research Partners erwartet verbessertes Umfeld und hebt Gewinnschätzungen an

Im aktuellen Research-Update präsentieren die Analysten der unabhängigen Research Boutique Research Partners angehobene Gewinnschätzungen für 2017 und 2018. Zwar sind die Kostensenkungspotenziale inzwischen ausgereizt, so die Analysten, doch angesichts niedriger Erwartungen für Mid-Cap-Banken und der positiven Überraschung bei den vorläufigen LLB-Zahlen sei eine Trendwende bei der Aktienkursentwicklung zum Besseren erkennbar. Die Umsetzung der Strategien zur Expansion bei der LLB zeige Fortschritte über das erwartete Mass hinaus, vor allem der Personalausbau. 34% des Geschäftsvolumens entfällt auf institutionelle Anleger, weitere 34% auf Retail und Corporate Banking sowie 32% auf Private Banking. Weiterhin sollen in den kommenden Jahren 30 Mio. CHF in die Digitalisierung investiert werden. Die Schätzungen für das Konzernergebnis 2017 heben die Analysten an; auch wird ein weiter steigender Gewinn prognostiziert. Entsprechend wird auch das 12-Monats-Kursziel von bislang 49 CHF auf 53.50 CHF angehoben. Seit Jahresbeginn legte die LLB-Aktie um 7% zu.

Die Aktie der LLB wird an der SIX Swiss Exchange kotiert. Der aktuelle Kurs liegt bei 43.45 CHF.

Kommentar verfassen