Jungfraubahn Holding: Gewinnanstieg erwartet – Research Partners stuft Aktie von „Halten“ auf „Kaufen“

0
1410
Das Geschäft der Jungfraubahn läuft nach wie vor sehr gut – im Wintergeschäft bleibt es schwierig. Im Bild die Jungfraubahn vor dem Eiger. Bild: www.jungfraubahn.ch

Die Jungfraubahn Holding hatte bereits am 19.April 2017 das vollständige Zahlenwerk für das Geschäftsjahr 2016 in einer Medienmitteilung veröffentlicht. Der Betriebsertrag hatte 169 Mio. CHF betragen, ein Rückgang um 3.7%. EBIT und Jahresgewinn gingen um 22.7% bzw. 11.4% zurück. Der Betriebsertrag war mit 30.9 Mio. CHF dennoch der zweithöchste der Unternehmensgeschichte. Daher wird die Dividende von 2 CHF je Aktie auf 2.10 CHF angehoben. Die Investitionen waren mit 50.4 Mio. CHF etwas verhalten, was den Free Cashflow auf 18.1 Mio. CHF ansteigen liess. Im Wintergeschäft gingen die Gasteintritte um 6.4% zurück, was die Konzernrechnung belastete. Demgegenüber zeigte das Segment Erlebnisberge einen starken Anstieg. Insgesamt kamen aber weniger Reisende aus Asien. Während im Berner Oberland im Oktober 2015 über 30‘000 chinesische Reisende ankamen, waren es im Oktober 2016 nur noch 20‘000. Über die letzten vier Monate 2016 betrug der Rückgang bei asiatischen Reisenden im Schnitt einen Viertel.

V-Bahn: Verzögerung absehbar – Cashflow legt stark zu

Der Anteil der Jungfraubahn Holding an der V-Bahn wird bei rund 300 Mio. CHF liegen, doch durch mehrere Einsprachen zeichnet sich eine Verzögerung ab. Dies hat den Effekt, dass die erforderlichen weiteren Investitionen vorerst aufgeschoben werden, was steigende Cashflows und damit einen Anstieg der Nettoliquidität nach sich zieht.

Research Partners hebt 12-Monats-Kursziel von 95 CHF auf 125 CHF an

Die Analysten des unabhängigen Researchunternehmens Research Partners sehen in der absehbaren Verzögerung bei der V-Bahn in ihrer aktuellen Studie einen Treiber für die Gewinnentwicklung und den Aktienkurs. Weitere Impulse erwartet Research Partners aus dem Ausbau der Sparten Gastronomie und Shopping. Die Gewinnschätzungen für 2017 und 2018 wurden um 18% und 24% angehoben. Daraus resultiert ein höheres 12-Monats-Kursziel der Aktie, das von 95 CHF auf 125 CHF angehoben wurde. Das Rating wurde von „Halten“ auf „Kaufen“ hochgestuft.

Die Aktie der Jungfraubahn Holding ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. Aktuell beträgt der Kurs 112.70 CHF.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here