Auto AG Holding: Marc Ziegler löst zum 1. Mai Robert Meyer als CEO ab

Neuer CEO kommt aus der ICT-Branche.

0
2338
Marc Ziegler
Marc Ziegler wird ab 1. Mai 2018 neuer CEO der Auto AG Group. Bild: zvg

Bei der Auto AG Group in Rothenburg/LU kommt es am 1. Mai 2018 zu einem Stabswechsel. Der 45-jährige Marc Ziegler übernimmt den Vorsitz der Geschäftsleitung des Nutzfahrzeug- und Busunternehmens. Dies teilte das Unternehmen heute in einer Medienmitteilung mit. Der studierte Betriebsökonom löse den derzeitigen CEO Robert Meyer nach zwölf Jahren erfolgreicher Tätigkeit ab, schreibt die Auto AG.

Langjährige Erfahrung in der Softwarebranche

Mit Ziegler übernimmt eine Person mit langjähriger Führungs- und Verkaufserfahrung in der ICT-Branche die Funktion des CEO der Auto AG. Die bestehenden Geschäftsfelder würden sich mittelfristig durch die Digitalisierung markant verändern, begründet der Verwaltungsrat die Wahl des ICT-Experten. Ziegler ist derzeit Geschäftsführer von Sage Switzerland. Zuvor war er bereits 17 Jahre für den Anbieter von Business-Software tätig. «Mit Marc Ziegler haben wir einen erfahrenen ICT-Experten gewonnen, auf dessen Kenntnisse wir vertrauen und von dessen Erfahrungen wir zweifelsohne profitieren werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihm schon jetzt viel Erfolg für
seine neue Aufgabe», wird Verwaltungsratspräsident Georges Theiler in der Medienmitteilung zitiert.

Der scheidende CEO Robert Meyer soll künftig im Verwaltungsrat sowie in diversen strategischen Projekten für die Auto AG Group tätig sein.

Die Aktien der Auto AG Holding werden ausserbörslich auf OTC-X gehandelt. Zuletzt wurden Preise von 551 CHF für eine Aktie gezahlt. 

Kommentar verfassen