Molecular Partners: Partner Allergan zieht weitere Option für DARPin-Kandidaten

0
2198
Der Aktienkurs von Molecular Partners bewegt sich seit einem Jahr in einem Band zwischen 20 und 30 CHF. Chart: moneynet.ch

Molecular Partners macht weitere Fortschritte mit seiner DARPin-Plattform. Der US-Partner Allergan habe von seiner Option für weitere DARPin-Kandidaten in der Ophthalmologie, also der Augenheilkunde, Gebrauch gemacht, teilt das Biotechunternehmen am Montag mit. Dabei handle es sich um die dritte Option, die Molecular Partners und Allergan im Zuge ihrer Forschungsallianz aus dem Jahr 2012 vereinbart hatten. Allergan erhalte damit das Recht, die Kandidaten weiterzuentwickeln und später zu vermarkten.

Im Laufe des zweiten Halbjahres 2018 werde Allergan erste Daten aus der bereits laufenden Phase-III-Studie mit Abicipar in der Behandlung der feuchten AMD vorstellen. Abicipar gehört auch zu den DARPin-Produkten.

Die Aktien von Molecular Partners werden sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Zuletzt wurden 27.10 CHF für eine Aktie gezahlt.

TEILEN

Kommentar verfassen