OTC-Musterdepot: Portfolio-Performance bei 100,8%

Verkauf Thurella und Thurella Immobilien mit 71% Wertzuwachs sowie Dividendensegen sind die Treiber - Aufstockung Holdigaz auf 10% Depotanteil

0
919

Echte Fantasie ist bei Thurella inzwischen nicht mehr zu erkennen. Im Musterdepot wird daher das Engagement opportunistisch mit einem Gewinn von 71%, ohne Berücksichtigung der Dividende, abgeschlossen. Dies beinhaltet auch den Verkauf der inzwischen in den Depots verbuchten Aktien der Thurella Immobilien. Im Gegenzug wird die bestehende Position bei Holdigaz nochmals aufgestockt. Die Liquiditätsquote steigt deutlich auf nun 26.2%.

Verkauf von Thurella

Im Musterdepot wird die Position Thurella abgeschlossen. Kursentwicklung der Aktie in den letzten drei Jahren. Quelle: moneynet.ch

Gegenüber Anfang April mit 164,20 CHF errechnet sich nun auf Basis der Schlusspreise von Freitag, 4.Mai, ein Wert von 174,10 CHF. Der setzt sich zusammen aus 2 CHF Dividende, 25 CHF (Geld) je Thurella Immobilien-Aktie sowie 147,10 CHF (Geld) je Thurella-Aktie. Somit werden dem Konto gutgeschrieben: 320 CHF Dividende, 4’000 CHF für 160 Thurella Immobilien-Aktien sowie 23’536 CHF für 160 Thurella-Aktien. Die Thurella Aktienposition war mit 90 CHF initiiert und ist einmalig aufgestockt worden. Der Durchschnittspreis lag bei 100,63 CHF. Zuletzt war Thurella die grösste Position des Musterdepots mit über 13% Gewichtung.

Übernahmen von Musterdepot-Werten

Nach Parkresort Rheinfelden ist Thurella somit ein weiterer Portfolio-Wert, der mit einer signifikanten Prämie auf den letzten ausserbörslich bezahlten Preis übernommen wurde. So erfreulich diese Entwicklung unter Performancegesichtspunkten auch ist, die Schattenseite ist, dass es im ausserbörslichen Aktienhandel kaum noch attraktive Übernahmekandidaten aus der Welt der Marken gibt. Da das Portfolio nicht nur durch Espace Real Estate schon stark auf Immobilien ausgerichtet ist, fiel die Entscheidung zur Veräusserung der Thurella Immobilien-Aktien nicht schwer. Obwohl die Marktkapitalisierung bei 25 CHF je Aktie nun gerade den zweistelligen Millionen CHF-Bereich erreicht, avancierte die Aktie zu den zehn auf OTC-X meistgehandelten, wie die BEKB in ihrem Marktbericht mitteilte.

Aufbau der Holdigaz-Position

Ausbau der Holdigaz-Position. Die Aktie ist seit Mai 2015 um fast 40% gestiegen. Quelle: moneynet.ch

Im Gegenzug wird die Holdigaz-Position um 30 Aktien zu 204 CHF auf nun 100 Stück aufgebaut. Auf die Position entfallen 10% des Portfolios, welches nun wieder aus 10 Werten besteht. Die Durchschnittsgewichtung beträgt 7,4%. Für die Aktie spricht sprechen viele Gründe, darunter die gute Konjunkturlage, die zu steigender Nachfrage vonseiten der Industrie führt, weiterhin steigende Preise an den Öl- und Gas-Märkten und die voranschreitende Expansion sowie die trotzdem günstige Bewertung. Auf Basis der Gewinnzahlen von 2016/2017 beträgt das KGV 13. Die EBIT-Marge liegt bei 10,1%, die Cashflow-Marge bei 14,3%. Nicht zuletzt konnte die Eigenkapitalrendite auf 14,8% gesteigert werden. Am 19. April fand zudem eine off-book-Blocktransaktion über 51’250 Aktien zu 205 CHF statt.

Dividenden im April

Dem Musterdepot flossen im April neben den 320 CHF von Thurella weitere Dividenden zu, insgesamt waren es 1’982,50 CHF. Bondpartners zahlte eine um 5 CHF auf 40 CHF je Aktie erhöhte Dividende. Bei 15 Aktien sind das 600 CHF. Biella erhöhte die Dividende um 10 CHF auf 180 CHF je Aktie. Bei drei Aktien werden entsprechend 540 CHF gutgeschrieben. Auch Espace Real Estate hob die Dividende an, von 4,50 CHF auf 4,75 CHF je Aktie. Bei 110 Aktien beträgt die Gutschrift 522,50 CHF.

Weleda-PS-Umsätze und -Preise steigen vor GV

Ganz plötzlich ist bei den Weleda PS neue Dynamik aufgekommen. Bei hohen Umsätzen, die OTC-X der BEKB berichtet von über mehr als eine Mio. CHF in der vergangenen Woche, kletterten die Preise der PS bis auf 3’550 CHF an. Traditionell findet Anfang Juni die GV statt. Doch bislang sind bei den Inhabern der PS noch keine Einladungen eingegangen. In der Solothurner Zeitung wird unternehmensnah darüber spekuliert, ob vielleicht grössere Veränderungen in der Geschäftsleitung anstehen.

Volatile Aktien im OTC-Musterdepot

Kursverlauf der WWZ-Aktie. Quelle: moneynet.ch

Eine starke Performance lieferte im April die WWZ-Aktie, die von 14’400 CHF Anfang April auf nun wieder 15’200 CHF anstieg. Damit findet vielleicht die monatelange Konsolidierung der zuvor erreichten Gewinne mit einer leichten Abwärtstendenz ein Ende. Bei WWZ sind auch die Geld-Brief-Spannen stets einige Prozente auseinander, ganz typisch für den weniger liquiden ausserbörslichen Aktienhandel. Dies traf zum Stichtag auch die Aktie des Musterdepot-Titels Stadtcasino Baden. Die wird eher selten gehandelt und weist ebenfalls meist eine breite Geld-Brief-Spanne auf. Und obwohl die Umsätze der letzten Zeit stets auf der Briefseite stattfanden, sorgte nun doch ein Verkauf von neun Aktien zu 465 CHF für den tiefsten Kurs seit Januar und ein Minus von fast 5% im Monatsvergleich. Echte Volatilität sieht dennoch anders aus.

100% Performance in 40 Monaten

Kursverlauf des OTC-X Liquidity Index seit 8.5.2015. Quelle: Berner Kantonalbank (BEKB).

Das OTC-Musterdepot hat im vergangenen Monat um 5% zugelegt und damit erstmals mehr als 100% Performance erreicht. Seit dem Start im Januar 2015 sind 40 Monate vergangen, die monatliche Wertsteigerung beträgt somit durchschnittlich 2,5%. Der OTC-X Liquidity Index, der als Vergleichsmassstab fungiert, legte in diesem Zeitraum um 25,5% zu. Und obwohl der Aufwärtstrend bei den marktbreiten OTC-X-Indizes ungebrochen erscheint, weisen doch scharfe Divergenzen zwischen verschiedenen Industrien, das rückläufige Handelsvolumen und eine plötzlich weniger euphorische Anlegerstimmung auf unterschwellige Gefahren hin. Die durch den Verkauf von Thurella zufliessende Liquidität wird daher überwiegend zur Erhöhung der Liquiditätsquote verwendet. Trotz gründlicher Prüfung drängen sich neue überzeugende Engagements auf den aktuellen Bewertungsniveaus nicht auf.

Unternehmen Kaufkurs aktueller Kurs Stück in CHF Performance
Bondpartners 916.67 952 15 14280 3.90%
Biella 4075 4550 3 13650 11.70%
WWZ 13800 15200 1 15200 10.10%
SSE Holding 3100 3000 3 9000 -3.30%
Thurella Verkauft
Weleda 2950 3550 4 14200 20.30%
Holdigaz 203.3 205 100 20500 0.80%
Espace Real Estate 148.9 149 110 16390 0.10%
Rapid Holding 437 620 35 21700 41.90%
Cendres+Métaux 7166.7 8200 2 16400 14.40%
Stadtcasino Baden 489 465 20 9300 -4.90%
150620
Cash 53525.5
Performance gesamt 204145.5 100.80%
BEKB Liquidity Index 965.6 1212.13 25.50%
Start: 6.1.15, Start fiktiv mit 101’673 CHF; Stand: 4.05.18

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here