Zur Rose: Aktie im Abwärtsstrudel nach Gewinnwarnung eines Mitbewerbers

0
2144

Zur-Rose-Aktien sind am Mittwoch im Angebot. Sie werden in Sippenhaft genommen für eine Gewinnwarnung des grössten Konkurrenten, der Shop Apotheke aus den Niederlanden. Diese hatte die Anleger am Vorabend mit einer gesenkten Ertragsprognose geschockt.

Bis Mittag büssen die Papiere der Online-Apotheke um 6,75% ein und notieren bei 116 CHF. Bis zum Handelsschluss verloren Zur-Rose-Aktien weiter an Boden und gingen mit einem Tagesverlust von über 8% bei 114 CHF aus dem Handel. Sie ist damit eine der grössten Verliererinnen im Gesamtmarkt SPI, der seinerseits ebenfalls tiefer schloss.

Shop Apotheke senkte am Vorabend wegen eines harten Wettbewerbs ihr Profitabilitätsziel für das laufende Jahr und erwartet nun eine bereinigte Marge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda-Marge) von bis zu -2%. Bislang waren -0,5% in Aussicht gestellt worden.

ra/kw

TEILEN

Kommentar verfassen