Zur Rose: Übernahme von Medpex abgeschlossen

0
428

Die Versandapotheke Zur Rose hat die Übernahme der deutschen Onlineapotheke Medpex vollzogen. Mit dem Schritt baue die Gruppe ihre führende Marktposition in Deutschland deutlich aus, teilte Zur Rose am Montag mit.

Mit dem Zukauf gehören neu Cornventure in Forst, Visionrunner in Mannheim, Medpex Wholesale in Ludwigshafen sowie die Apotheke Esando B.V. in Venlo in den Niederlanden zu Zur Rose. Dafür bezahlte Zur Rose rund 170 Mio. EUR, was dem geplanten Umsatz von Medpex für 2018 entspricht.

Zur Rose hatte zur Finanzierung der Übernahme eine Kapitalerhöhung durchgeführt, die ihr rund 200 Mio. CHF einbrachte. Allerdings ging diese nicht ganz reibungslos über die Bühne. Bei der Bezugsrechtsemission war es zu einem Fehler gekommen.

Die KWE Beteiligungen, die grösste Aktionärin von Zur Rose mit 14,5% Stimmanteil, wollte alle ihr zustehenden Bezugsrechte ausüben, doch vergass ihre Hausbank, den Auftrag zur Ausübung der Bezugsrechte an die mit der Kapitalerhöhung beauftragten Banken zu senden. Dank eines öffentlichen Angebots konnte Zur Rose aber dennoch alle neuen Aktien bei Investoren unterbringen.

Die Aktie der Zur Rose Group ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und notierte zuletzt bei 90.20 CHF. 

tt/kw

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here