Kursaal Bern: Grand Casino Bern bewirbt sich um Online-Casino-Konzession

0
1343
Das Grand Casino Bern will ab Sommer 2019 Online-Geldspiele (wie hier Roulette) anbieten. Bild: zVg.

Die Grand Casino Kursaal Bern AG hinterlegt bei der Eidgenössischen Spielbankenkommission ein Gesuch zum Betrieb eines Online-Casinos. Dieses soll im Sommer 2019 in Betrieb gehen. Das Grand Casino Bern arbeite hierfür mit einem grossen Technologiepartner zusammen, welcher die dazugehörenden Plattformen anbiete, teilt das zur Kongress und Kursaal Bern AG gehörende Casino mit.

Am 10. Juni 2018 hatte das Schweizer Stimmvolk „Ja“ zum neuen Spielbankengesetz gesagt. Dies bedeutet, dass in Zukunft Schweizer Casinos ihre Spiele unter gewissen Voraussetzungen auch online anbieten können.

Hierzu muss ein Schweizer Casino ein „Konzessionserweiterungsgesuch zum Betrieb online durchgeführter Spielbankenspiele“ bei der Spielbankenkommission einreichen. Um eine Konzession zu erhalten, sind gesetzliche und finanzielle Auflagen zu erfüllen. Unter anderem sind die Richtlinien für die Spielsuchtprävention zu beachten.

Die Aktien der Kongress und Kursaal Bern AG werden auf der ausserbörslichen Handelsplattform OTC-X der Berner Kantonalbank (BEKB) gehandelt. Zuletzt wurden Kurse von 465 CHF bezahlt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here