Zug Estates: Immobilienunternehmen ernennt Patrik Stillhart zum neuen CEO

0
136

Das Immobilienunternehmen Zug Estates hat einen Nachfolger für den zurücktretenden CEO Tobias Achermann gefunden. Im August 2020 übernimmt Patrik Stillhart diesen Posten, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Stillhart ist derzeit noch Managing Director und stellvertretender CEO der Jones Lang LaSalle AG (JLL Schweiz), die er mitgegründet hat.

Der Rücktritt von Achermann auf die diesjährige Generalversammlung hin wurde schon im vergangenen Sommer bekannt gegeben. Er verlässt das Unternehmen per 8. Mai 2020 und wird bis zum Antritt von Stillhart interimistisch vom Finanzchef Mirko Käppeli vertreten.

Weiter teilt das Unternehmen mit, dass die diesjährige GV ohne die Präsenz der Aktionäre stattfinden soll. Diese sollen ihre Stimmrechte über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausüben.

Die Namenaktien Serie A der Zug Estates werden ausserbörslich auf OTC-X gehandelt.  Dabei wurden zuletzt 200 CHF für eine Namenaktie zu nominal 2.50 CHF gezahlt. Die Namenaktien Serie B zu nominal 25 CHF werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Zuletzt wurden 1’980 CHF für eine Aktie gezahlt.

cf/ra

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here