BB Entrepreneur Swiss Small & Mid: Portfolioansatz überzeugt mit attraktiver Wertsteigerung

1
593

Die Familie ist der Ausgangspunkt zahlreicher Unternehmungen. Die Elterngeneration entwickelt innovative Produkte und Dienstleistungen, die nachfolgende Generation wird oftmals schon im Kindesalter mit den fachlichen Kompetenzen des Familienunternehmens vertraut gemacht und vielfach mit dem unternehmerischen Geist der Eltern infiziert.

Das Unternehmen expandiert, die Kinder werden erwachsen und reifen in vielen Fällen zu den natürlichen Nachfolgerinnen und Nachfolgern ihrer Eltern heran; weil sie dem Ganzen mit Herzblut verbunden sind, weil sie alles wissen und kennen in dem Unternehmen, weil es ihre Firma ist und sie finanziell und ideell investieren – das Unternehmen wird zu einem gelebten Teil der eigenen Familie.

Innovationseffizienz, hohe Produktqualität und starke Kundenbindung

Wissenschaftliche Untersuchungen zu Familienunternehmen kommen immer wieder zu den gleichen Erkenntnissen: Gewachsene familiengeführte Unternehmen erzielen bessere Margen als Nicht-Familienunternehmen, haben eine geringere Nettoverschuldung und investieren mehr in Forschung und Entwicklung. Fokussierte Geschäftsmodelle, kurze Entscheidungswege und eine starke Unternehmerkultur zeichnen sie aus. Diese Eigenschaften führen zu Innovationseffizienz, hoher Produktqualität sowie starker Kundenbindung – und wirken sich nachweislich positiv auf den Aktienkurs aus.

Der Entrepreneur denkt nicht in Finanzquartalen

Bellevue Asset Management ist mit der Lancierung des BB Entrepreneur Switzerland in 2006 Pionier im Bereich der Investition in eigentümergeführte Unternehmen. Mit der Auflegung des auf Schweizer Nebenwerte fokussierten BB Entrepreneur Swiss Small & Mid im Jahr 2016 kam der vierte Fonds zur BB Entrepreneur Produktefamilie dazu, die auch noch zwei weitere Fonds mit europäischer Ausrichtung umfasst. Für die breit aufgestellte Palette gibt es viele gute Gründe. Der Entrepreneur, der klassische Unternehmer, richtet sein Unternehmen an langfristigen Zielsetzungen aus und sucht nicht den kurzfristigen Finanzerfolg von Quartal zu Quartal. Er investiert meist mit einem substanziellen Teil seines Familienvermögens in das Unternehmen. Er schafft effiziente Managementstrukturen, zeigt ein hohes Kostenbewusstsein und ist sowohl der Tradition als auch der Innovation verpflichtet.

Dieses Universum der eigentümergeführten Unternehmen bildet der BB Entrepreneur Swiss Small & Mid Fonds mit seiner Konzentration auf schweizerische klein- und mittelgross kapitalisierte Werte ab. Denn schweizerisches Unternehmertum überzeugt durch Innovation und Agilität in einem stabilen politischen und wirtschaftlichen Umfeld – das ist die Basis für den Erfolg der ca. 150 Familien- bzw. eigentümergeführten Unternehmen in der Schweiz, die Bellevue Asset Management als potenzielle Investitionsziele definiert hat.

High-Conviction-Portfolio mit 40 bis 50 Positionen

Stand: Ende Mai 2021.

Der Fonds investiert mit rund 40 bis 50 Werten vergleichsweise konzentriert in börsenkotierte und überwiegend eigentümergeführte Unternehmen in der Schweiz. Die Positionsgrössen betragen im Durchschnitt rund 2% bis 3%, abhängig von der fundamentalen Bewertung, vom Wachstumspotenzial als auch von der Einschätzung der unternehmens- und industriespezifischen Risiken. Dabei ist das Portfolio angemessen über Sektoren, Industrien, Themen sowie Absatzmärkte diversifiziert. Und, was insbesondere im Bereich der Nebenwerte zentral ist, der Fonds legt grossen Wert auf eine dauerhaft ausreichende Portfolioliquidität.

450 Management-Meetings pro Jahr für eine fundierte Titelselektion

Das Team um Portfoliomanagerin Birgitte Olsen scheut keinen Aufwand, um bei der Ideengenerierung und Titelselektion die richtigen Schlüsse zu ziehen. Die Unternehmen im Anlageuniversum werden in 450 Management-Meetings pro Jahr intensiv analysiert, Megatrends und Wachstumstreiber werden definiert und Bewertungsanomalien aufgespürt. Als Basis dient eine Fundamentalanalyse, die sich durch langjährige Erfahrung und mit dem entsprechenden Erfolgsausweis von Bellevue Asset Management auszeichnet. Qualitative Kriterien und das Risikoprofil fliessen ebenso mit ein wie die Analyse zu Nachhaltigkeitsfaktoren und die proprietäre Modellierung und Bewertung.

Portfoliocharakteristika des BB Entrepreneur Swiss Small & Mid Cap

Gegenüber der Benchmark SPI Extra überzeugt das Portfolio mit attraktiven Alpha-Opportunitäten. Das Verhältnis der Nettoverschuldung zum Betriebsgewinn vor Steuern und Abschreibungen liegt beim Portfolio bei 0.1x, bei der Benchmark bei 0.5x. Die Gesamtverschuldung der Unternehmen gemessen am Eigenkapital ist im Portfolio mit 46% markant tiefer als in der Benchmark mit 59%. Zudem fällt der Ertrag auf dem investierten Kapital mit 11.5% im Portfolio deutlich besser aus als mit 9.1% im SPI Extra.

Zusätzlich zu den genannten Merkmalen überzeugt die ausgewogene Mischung des Portfolios in Bezug auf den Anlagestil. Ein Viertel ist in Substanzwerte wie Sulzer, Arbonia, V-Zug, Swatch und Flughafen Zürich investiert. Knapp die Hälfte des Fonds umfasst Unternehmen, die sich durch Wachstum zu einem attraktiven Preis auszeichnen, wie z.B. Swissquote, SoftwareOne, Also, Logitech oder Pierer Mobility. Das letzte Viertel des Portfolios zielt auf überdurchschnittliche Wachstumspotenziale ab, wie sie derzeit etwa von Zur Rose, VAT, Inficon oder Interroll verkörpert werden.

Überzeugende Wertentwicklung

Dank des grossen Engagements des Portfoliomanagement-Teams sowie der kontinuierlichen Optimierung der Anlageprozesse vermochte der BB Entrepreneur Swiss Small & Mid Cap seit Auflegung eine beachtliche Rendite von 70% bzw. annualisiert 12.5% (Daten per 23.06.2021) in CHF zu erwirtschaften und zählt mit dieser Leistung zu den Spitzenfonds seiner Klasse.

*Benchmark: SPI Extra.

Günstiges Momentum für Zykliker

Die makroökonomischen Prognosen für das Weltwirtschaftswachstum verbessern sich für das Jahr 2021, ungeachtet der Impfverzögerungen, die das Ende der Pandemie hinausschieben. Das günstige Momentum dürfte Zyklikern zugute kommen, da sie mit Blick auf EPS-Wachstum die Marktsegmente mit der höchsten Dynamik vertreten. Dank seines steigenden Engagements in Value-Aktien ist der Fonds gut positioniert, um davon weiterhin zu profitieren.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here