Cendres+Métaux: Marcel Gerber löst per Ende April David Tramaux ab

0
209
Marcel Gerber wird per Ende April neuer Finanzchef bei Cendres+Métaux. Bild: linkedin.com

Bei der in Biel ansässigen Cendres+Métaux-Gruppe (CM) kommt es zu einem Wechsel in der Geschäftsleitung. Per Ende April wird der derzeitige CFO David Tramaux das Unternehmen verlassen. Seine Nachfolge tritt Marcel Gerber an.

Tramaux war mehr als 6 Jahre für das Edelmetall verarbeitende Unternehmen tätig. Wie CM in einer Medienmitteilung schreibt, wird er eine neue Aufgabe ausserhalb der Gruppe übernehmen. Er habe einen wichtigen Beitrag zu mehreren strategischen Projekten geleistet, sei an den M&A-Projekten der letzten Jahre und auch am Turnaround der Gruppe beteiligt gewesen. David Tramaux werde den Jahresabschluss 2023 fertigstellen und das Unternehmen Ende April 2024 verlassen.

Als neuen CFO hat der Verwaltungsrat Marcel Gerber ernannt. Er verfüge über mehr als zehn Jahre Erfahrung als CFO und habe fundierte Branchenkenntnisse in der produzierenden Industrie und der Auftragsfertigung im Besonderen sowie der Medizinaltechnik und der Uhrenindustrie, heisst es weiter. Zuletzt war Marcel Gerber Finanzchef der Uhrenmarke Richard Mille.

Mit Marcel Gerber will die CM-Gruppe die Weiterentwicklung des Unternehmens vorantreiben und die Finanzstrategie der Gruppe auf die nächste Stufe bringen.

Der Aktienkurs von CM bewegt sich seit einem Jahr seitwärts. Chart: otc-x.ch

Die Aktien der Cendres+Métaux SA werden ausserbörslich auf OTC-X gehandelt. Zuletzt wurden 5’250 CHF für eine Aktie bezahlt.

Kommentar verfassen