Espace Real Estate: Webcast zum Geschäftsjahr 2023

Dividende soll auf 6.00 CHF steigen

0
183

Espace Real Estate blickt auf ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. So stieg der operative Periodengewinn (ohne Erfolg aus Verkäufen und Neubewertungen) mit 6,5% deutlich.

Da der Erfolg aus Neubewertungen aufgrund des Zinsumfelds deutlich abnahm und im Berichtsjahr keine Liegenschaft veräussert wurde, weist Espace beim EBIT einen Rückgang von 6,4% gegenüber 2022 aus.

Espace beantragt an der GV eine weitere Erhöhung der Dividende auf 6.00 CHF. Bei Kursen von 173 CHF je Aktie, die zuletzt auf OTC-X gezahlt wurden, beträgt die Dividendenrendite nach der beantragten Erhöhung gut 3,5%.

Im Webcast äussern sich Andreas Hauswirth und CEO Lars Egger zum vergangenen Geschäftsjahr und geben einen Ausblick auf das Jahr 2024.

 

Kommentar verfassen