SCHLAGWORTE: CH0001519484

Biella: Exacompta wurden bereits über 92% der Aktien angedient

Der Büroartikel-Hersteller Biella-Neher dürfte bald definitiv in französische Hände übergehen. Der in Paris beheimateten Exacompta SAS wurden nach ihrem Mitte März publizierten Übernahmeangebot bereits 92,47% des Aktienkapitals...

Marco Arrigoni, CEO Biella-Neher: «Der Preis widerspiegelt den Wert angemessen und beinhaltet eine strategische...

Mitte März informierte Biella-Neher über ein Freiwilliges Kaufangebot der französischen Exacompta SAS für den im Jahr 1900 gegründeten Schweizer Büroartikelhersteller. Die Franzosen, zu denen...

Nebag: Ankeraktionäre planen Übernahme der nicht operativen Tochtergesellschaften von Biella

Die Beteiligungsgesellschaft Nebag wird sich nach dem Verkauf des Büroartikel-Herstellers Biella-Neher weiterhin an Teilen des Unternehmens beteiligen. Die Nebag AG zählt zu den Ankeraktionären, welche ihren Biella-Anteil von...

Biella-Neher: Französische Schreibwarenfirma Exacompta will Biella für 4’607 CHF pro Aktie übernehmen

Der bekannte Büroartikel-Hersteller Biella-Neher soll französisch werden. Die in 1928 in Paris gegründete Exacompta SAS macht ein öffentliches Kaufangebot für alle sich im Publikum...

Biella: Restrukturierungen führen zu tiefrotem Semesterergebnis

Der Büroartikelhersteller Biella Group AG sieht sich mit einem anhaltend schwierigen Marktumfeld konfrontiert. Wir berichteten bereits im März über die Ziehung der Reissleine in...

Biella Group: Restrukturierungen belasten Ergebnis

Die Biella Group, Hersteller von Ordnern und Ringbüchern, verzeichnete im ersten Halbjahr eine stabile Geschäftsentwicklung. Der Umsatz stieg leicht um 1% auf 59.8 Mio....

Biella Group: Günstige Währungsentwicklung führt 2017 zu höherem Reingewinn – Dividende steigt auf 180...

Die Biella-Neher Holding AG (Biella) konnte sich im 2017 dem anhaltend schwierigen Marktumfeld für Büroartikel zwar etwas entziehen. Dennoch forderte die stetig fortschreitende Digitalisierung...
Die Ordnerproduktion läuft auch weiterhin.

Biella Group: Betriebsverlust im ersten Semester 2017 gesenkt – Unsichere Entwicklung bis Jahresende

Die Biella Group AG musste im ersten Semester 2017 im Vergleich zum Vorjahr ein Minus der Nettoumsätze um 4.9% auf 59.3 Mio. CHF verbuchen....

Biella Group: Büroartikelhersteller schreibt 2016 mehr Gewinn und erhöht die Dividende, Umsatz weiter rückläufig...

Der in Brügg bei Biel ansässige Büroartikelhersteller Biella Group schlägt sich wacker. Obwohl die Nachfrage nach den Produkten des grössten europäischen Herstellers von Ordnern...