SCHLAGWORTE: Martin Wipfli

nebag AG: Durchwachsenes Geschäftsjahr mit Verlust von 3.7 Mio. CHF

„Häufig sehen wir die schwarzen Schwäne erst, wenn sie da sind“, schreibt nebag Verwaltungsratspräsident Martin Wipfli im Vorwort zum Geschäftsbericht. Der schwarze Schwan, sprich...

Nebag: Beteiligungsgesellschaft weist Semesterverlust aus und erwartet volatiles H2

Die Beteiligungsgesellschaft Nebag hat im ersten Halbjahr 2020 - wie bereits vorangekündigt - einen deutlichen Verlust erlitten. Für den weiteren Jahresverlauf wird eine anhaltende...

Martin Wipfli und Markus Eberle, nebag AG: «Damit wir uns zügig erholen, müssen wir...

Die Beteiligungsgesellschaft nebag AG ist an der Schweizer Börse kotiert und investiert im Wesentlichen in substanzstarke Schweizer Aktiengesellschaften, deren Stimmrechte vor allem ausserhalb der SIX Swiss...

Metall Zug: Rote Zahlen im ersten Semester und Wechsel im Verwaltungsrat

Die Industriegruppe Metall Zug ist im ersten Halbjahr 2019 in die roten Zahlen gerutscht. Probleme mit der IT und eine Bodensanierung belasteten die Rechnung....

Martin Wipfli und Markus Eberle, nebag AG: «Die Liquidität im ausserbörslichen Markt ist besser...

Die Beteiligungsgesellschaft nebag AG ist an der Schweizer Börse kotiert und investiert im Wesentlichen in substanzstarke Schweizer Aktiengesellschaften, deren Stimmrechte vor allem ausserhalb der SIX...

Plaston Holding: Boneco soll zurück auf Wachstumskurs, Rohmaterialpreis-Schock führte 2016/17 zu Verlusten

Der im Rheintal ansässige Kunststoffverarbeiter Plaston Holding hatte seit Ende letzten Jahres mit Gegenwind zu kämpfen. Erst führten die zwei vorangegangenen warmen Winter zu...