OTC-Musterdepot: Parkresort Rheinfelden – neue Rekorde und ein vielversprechender Jahresstart

0
654
KursaalBern_Aussenansicht_1
Kongress + Kursaal Bern – die Aktie zählt zu den Top-Performern im Mai auf OTC-X. Bild: Kongress + Kursaal Bern

Stagnation – so lässt sich die Kursentwicklung der ausserbörslich auf OTC-X am meisten gehandelten Aktien beschreiben. Tatsächlich bewegte sich der BEKB Liquidity-Index im Mai so gut wie nicht. Es gab ein Kursplus von 0.3 Prozentpunkten. In diesem allgemeinen Börsenumfeld der Lähmung ist die Performance des OTC-Musterdepot von schweizeraktien.net mit einem Anstieg des Plussaldos seit Jahresanfang von 9.2% auf 11.4% mehr als erfreulich.

Während die meisten Titel sogar unverändert aus dem Monat gingen, leichte Gewinne oder Kursverluste auswiesen, gab es drei Depotmitglieder, die deutlich zulegen konnten.

Kongress + Kursaal Bern – Kurse weit unter Buchwert…

Der Top-Performer in den vergangenen vier Wochen war Kongress + Kursaal Bern. Die Aktie des Veranstalters sprang vergangene Woche infolge Übernahmespekulation – wir berichteten – an einem einzigen Tag zwischenzeitlich um rund 20% nach oben und notiert auch heute noch um mehr als 10% über dem Niveau von Anfang Mai.

Zwar ist der Wert jetzt auf dem erhöhten Kurslevel mit einem KGV im Bereich von 17 und einer vergleichsweise geringen Dividendenrendite von nur etwa 2% auf den ersten Blick nicht sonderlich günstig, doch immerhin notiert das Papier um 30% unter dem Buchwert von rund 720 CHF je Aktie.

… und Lorze AG notiert deutlich unter dem Substanzwert

Ein Kursplus von rund 10% registrieren wir auch bei der Aktie von Lorze AG. Die Beteiligungsgesellschaft hält rund 47% an der Reishauer Beteiligungen AG. Das Handelsvolumen im Mai war allerdings mit lediglich 100 Stück – entsprechend einem Kurswert von 2.250 CHF – nur gering. Die Aktie von Reishauer selbst wird seit geraumer Zeit zu Kursen von 60.200 CHF gehandelt.

Trotz des Kursgewinns ist Lorze immer noch wegen des hohen Abschlags zum inneren Wert – eine Simulation für das Nettovermögen, den NAV, hatte schweizeraktien.net Anfang Januar durchgerechnet – nach wie vor ein klarer Kauf.

Parkresort Rheinfelden glänzt mit guten Jahreszahlen

Ein Kursplus von 10% liefert auch die Aktie von Parkresort Rheinfelden. Immerhin gaben die 2014er-Ergebnisse auch Anlass zur Freude. So steigerte der Wellness-, Klinik- und Hotelbetreiber im vergangenen Jahr nicht nur seinen Umsatz um 2.4% auf 48.6 Mio. CHF und damit auf ein neues Hoch, sondern erzielte mit 3.3 Mio. CHF auch einen neuen Rekordgewinn. Die Strategie des Unternehmens mit seinen verschiedenen Geschäftsfeldern zahlt sich also aus und erweist sich bereits seit längerem als vielversprechend. Während beispielsweise die Tochter Bad Rheinfelden AG mit ihren Wellnessmöglichkeiten und gut 550’000 Besuchern im Jahr keine grosse Wachstumsfantasie mehr bietet, gab es bei der Salina Medizin AG, welche die medizinischen Dienstleistungen für die Gruppe erbringt, in den letzten Jahren gewaltiges Wachstum.

So kletterte der Umsatz der Sparte seit 2008 um 63.5% auf 14.8 Mio. CHF. Stark läuft auch Park-Hotel am Rhein AG. Dort wurde der Reingewinn im vergangenen Jahr durch steigende Auslastung und infolge der hohen Nachfrage nach Residenzwohnungen um mehr als 50% auf knapp 1.0 Mio. CHF katapultiert. Angesichts der guten Geschäftszahlen sollen die Aktionäre nach der Generalversammlung am 23. Juni eine um 20% auf 30 CHF je Aktie erhöhte Dividende erhalten. Da sich das laufende Geschäftsjahr laut Verwaltungsratspräsident Thomas Kirchhofer sehr positiv entwickelt, wären weitere Steigerungen im 2015 keine grosse Überraschung. Mit einem für 2015 geschätzten 10er-KGV und einer Dividendenrendite von über 4% besitzt die Aktie weiteres Potenzial.

Auf Nachfrage von Lesern noch eine kleine Anmerkung zur Performanceberechnung und den verwendeten Kursen. Wir weisen bei der Performance die zuletzt bezahlten oder gestellten Kurse aus. Zwischenzeitlich mag es da zwar Abweichungen und andere Geld- oder Briefkurse geben, doch das sind ohnehin alles nur Momentaufnahmen. Das Depot ist eher mittel- bis langfristig ausgerichtet und nicht als Trading-Portfolio zu betrachten. Abgerechnet wird zum Schluss, und so spielen kleine zwischenzeitliche Abweichungen in der Regel keine nennenswerte Rolle.

schweizeraktien.net Musterdepot OTC
Valoren Unternehmen Kaufkurs aktueller Kurs Stück in CHF Performancee
1110034 Bernexpo Holding 396 450 25 11250 13,6%
160200 Générale Beaulieu 10600 12200 1 12200 15,1%
161329 Kongress+Kursaal Bern 410 500 25 12500 22,0%
10517517 Lorze AG 20,85 22,5 480 10800 7,9%
1792366 Menzi Muck AG 6050 6790 2 13580 12,2%
199228 Parkresort Rheinfelden 655 750 15 11250 14,5%
251331 Soc. Suisse des Explosifs 3100 3100 3 9300 0,0%
1474512 Thurella AG 90 100 110 11000 11,1%
21293696 Weiss+Appetito 300 320 33 10560 6,7%
4261528 Zur Rose AG 23 24,5 430 10535 6,5%
Cash 258
Performance gesamt 113’233 11,4%
BEKB Liquidity Index 965,6 966,54 0,1%
Start: 6.1.15, Start fiktiv mit 101’673 CHF; Stand: 2.6.15

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here