Video: „Nachfrage am OTC-Markt ist breit abgestützt.“

0
1027


Auch im Mai haben der Schweizer Aktienmarkt sowie der ausserbörsliche Aktienhandel der BEKB auf OTC-X weiter zugelegt. Reto Padrutt, Leiter Handel und Financial Institutions, erklärt im Videointerview mit schweizeraktien.net, dass die Börsenregel „Sell in May“ überholt sei. Sie stamme aus Zeiten, als noch der Rohstoffzyklus das Börsengeschehen prägte. Zudem spricht er davon, dass die Anleger offenbar gegenüber den vielen negativen Nachrichten „abgehärtet“ seien.

Rolf Bigler, Leiter OTC-X, sieht nicht nur den möglichen Börsengang von Zur Rose als Treiber für die hohen Volumen auf OTC-X. Die Nachfrage sei breit abgestützt, so Bigler. Auch von einem möglichen Ausverkauf des OTC-Marktes nach dem Kauf von Générale Beaulieu und dem Übernahmeangebot für die Linde Holding möchte er nicht sprechen. Börsengänge und Übernahmen habe es in dem Segment schon immer gegeben. Allerdings macht er in den letzten Monaten ein verstärktes Interesse institutioneller Anleger am OTC-Markt aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here